| 00.00 Uhr

Lintorf
Qi Gong sorgt für die Einheit von Körper und Geist

Lintorf. "Qi" (sprich: "Chi") steht für "Lebensenergie" - "Gong" für Üben. Die nächsten neun Montage bietet der TuS 08 Lintorf kostenlos und ohne vorherige Anmeldung die traditionelle chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zum Kennenlernen an.

Das Qi Gong-Angebot startet jeweils bei trockenem Wetter um 8 Uhr morgens im Drupnas-Park. Interessenten kommen einfach hinzu. Das erste Angebot dieser Art wurde sehr gut angenommen. Beim Qi Gong versetzt sich der Übende beispielsweise in die Rolle eine Tieres und führt im Zeitlupentempo dem entsprechende Bewegungen aus. Das soll die Verbindung von Körper und Geist stärken. Alle anderen Gedanken haben für einen Moment Pause.

Qi Gong bedarf keiner besonderen Kraftanstrengung. Es schult die Konzentration und Merkfähigkeit, verbessert die Selbstwahrnehmung, fördert den Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit und verbessert das Körpergefühl. Bei regelmäßigem Üben wird der Atem vertieft, die Haltung bessert sich, Muskeln werden besser durchblutet, Gelenke sanft bewegt und Sehnen gedehnt, die Wirbelsäule aufgerichtet.

Weitere Informationen unter www.tusfit.de oder unter Telefon 02102/740050.

(dne)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Qi Gong sorgt für die Einheit von Körper und Geist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.