| 00.00 Uhr

Ratingen
Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Ratingen. Bei einem Unfall auf der Sohlstättenstraße in Tiefenbroich wurde gestern gegen 7 Uhr bei einem Verkehrsunfall ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 58-jähriger Mann aus Ratingen mit seinem Fahrrad ein großes Gelände an der Sohlstättenstraße. In Höhe der Hausnummer 48 wollte er eine Zufahrt queren. Dabei kam es, aufgrund einer Sichtbehinderung durch einen geparkten Transporter, zu einem Zusammenstoß mit einem Lkw. Die 52-jährige Fahrerin war in Richtung der Grundstücksausfahrt unterwegs und kreuzte die Fahrspur des Radfahrers. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er kam ins Krankenhaus.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.