| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Rat stimmt für Klinikum-Verkauf an Helios

Heiligenhaus. Es war eine der weitestreichenden Entscheidungen der vergangenen Jahre - und sie fiel am Ende mit deutlicher Mehrheit: Der Rat stimmte am Dienstagabend für den Verkauf des Klinikums Niederberg an die Helios-Kliniken.

Die Entscheidung fiel gegen die Stimmen der beiden Ratsvertreter von Bündnis 90/Die Grünen und drei Stimmen aus der SPD-Fraktion. Damit zog der Rat einen Schlussstrich unter die Geschichte des Zweckverbands Klinikum Niederberg.

Die Städte Velbert und Heiligenhaus hatten das Klinikum - knapp über 500 Betten, 1000 Angestellte - seit 1978 gemeinsam als kommunales Haus betrieben. Es war das letzte Krankenhaus im Kreis Mettmann in dieser Organisationsform. Keine Mehrheit fand der Antrag der Grünen auf ein Bürgerbegehren zum Thema Klinikum. Zeitgleich tagte der Velberter Rat, dem der gleiche Beschlussvorschlag vorlag.

(köh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Rat stimmt für Klinikum-Verkauf an Helios


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.