| 15.46 Uhr

Ratingen
Lkw brennt am Europaring

Ratingen . Ein geparkter Lkw der Firma Iveco brannte am Sonntag am Ratinger Europaring. Dort hatte der Fahrer den Wagen abgestellt. 

Gegen 17 Uhr erhielten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr den Anruf zum Einsatz. Als die Beamten eintrafen, brannte bereits der Innenraum des Fahrzeuges. Während den Löscharbeiten wurde der Bereich zwischen der Düsseldorfer Straße und dem Dürerring gesperrt. 

Zur genauen Brandursache liegen zwar noch keine Ergebnisse vor, allerdings wird ein technischer Defekt als Ursache vermutet, teilte eine Sprecherin der Polizei mit.

Laut Polizei brach das Feuer im Motorraum des Lkw aus. Durch den Brand entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

 

 

(lkö)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.