| 09.14 Uhr

Ratingen
Polizei nimmt Einbrecher in Tiefgarage fest

Ratingen. Die Ratinger Polizei hat einen Einbrecher festnehmen können. Die Wohnungsinhaberin hatte ihn auf frischer Tat ertappt. Dann versuchte er, sich in einer Tiefgarage zu verstecken.

Laut Polizei war der 30-Jährige am Mittwoch gegen 14.45 Uhr durch ein offenes Fenster in eine Wohnung am Portmannweg eingestiegen. Dort ertappte ihn die Wohnungsinhaberin. Der Mann sprang aus dem Fenster und flüchtete in Richtung S-Bahnhof Ratingen-Ost.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Ein Streifenwagen sah den Mann, wie er über die Gleise der S-Bahn in eine Tiefgarage an der Josef-Schappe-Straße, Ecke Kokkolastraße lief. Bei der Durchsuchung der Tiefgarage konnte der Täter festgenommen werden.

In den Taschen des Mannes fand die Polizei weiteres Diebesgut, das aus einem Einbruch in Essen stammen soll. Außerdem stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann Haftbefehle von Staatsanwaltschaften verschiedener Ruhrgebietsstädte vorliegen.

 

(lsa)