| 11.25 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte überfallen Spielhalle in Ratingen

Ratingen. Am frühen Samstagmorgen haben zwei unbekannte Täter eine Spielhalle in Ratingen überfallen. Sie bedrohten die Mitarbeiterin mit einem Messer und erbeuteten Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei hatten die beiden Männer der Mitarbeiterin der Spielhalle an der Oberstraße gegen 6.04 Uhr aufgelauert. Nachdem die Frau die Eingangstür aufgeschlossen hatte, zogen sich die Männer eine Maske über den Kopf, bedrohten die Frau mit einem Messer und zwangen sie, in den Kassenbereich der Spielhalle zu gehen. Dort stahlen sie das Wechselgeld und flüchteten in Richtung Angerstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei brachte kein Ergebnis. Die Mitarbeiterin der Spielhalle blieb unverletzt und kam mit einem Schrecken davon. Wie viel Beute die Täter machten, ist noch unklar.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern. Sie trugen beide dunkle Kleidung und waren etwa 20 Jahre alt. Beide hatten blonde Haare und trugen große Arbeitshandschuhe, der eine hatte einen auffällig hellen Rucksack dabei.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02104/9828200 entgegen.

 

(lsa)