| 00.00 Uhr

Ratingen
Ratinger Wegweiser für ausländische Flüchtlinge

Ratingen. Die Broschüre ist komplett auf Deutsch verfasst.

Auf den ersten Blick wirkt der "Wegweiser für Asylsuchende und ausländische Flüchtlinge" der Stadt Ratingen wie eine willkommene Hilfe für eben jene Menschen.

Er enthält hilfreiche erste Informationen, die Flüchtlingen helfen sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Neben kurzen Erklärungen zu Unterbringungen, medizinischer Versorgung, rechtlichen Belangen und vielem mehr beinhaltet die Broschüre auch Notrufnummern und alle wichtigen Anlaufstellen samt Adressen.

Allerdings werden auch Dinge wie der Rundfunkbeitrag angesprochen, bei denen man sich fragt, ob sie wirklich relevant für Neuankömmlinge sind, die sich erst einmal zurechtfinden müssen. Der größte Haken jedoch: der Punkt Spracherwerb.

Auf Deutsch, wie auch im Rest der Broschüre, wird den Flüchtlingen erklärt, wie wichtig es ist, dass sie schnell Deutsch lernen.

Das Problem ist offensichtlich: Wie sollen sie dies verstehen, wenn sie doch gerade erst angekommen sind? Eventuell wären erklärende Bilder zum Text hilfreich gewesen, doch auch diese fehlen, bis auf die Karte der Stadt, gänzlich. Informationen unter www.ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.