| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Ratinger Zelt Zeit startet heute Abend

Kreis Mettmann: Ratinger Zelt Zeit startet heute Abend
Zelt Zeit 2015: Für den Auftakt rücken Marcel und Verena Dullni Stühle zurecht. FOTO: Achim Blazy
Kreis Mettmann. Ausflugstipps fürs Pfingstwochenende: Sonntag ist Premiere von Pippi Langstrumpf. In Haan lockt der "Pfingstrausch". Von Valeska von Dolega und Gundel Seibel

Kein Geheimtipp, sondern Insiderwissen ist die Zelt Zeit in Ratingen (Donnerstag, 12., bis Pfingstsonntag, 15. Mai). Längst hat sich der Veranstaltungsreigen als Kulturoffensive plus Party und Sportevent am Grünen See als so etwas wie einem Ankerpunkt im Festtagskalender etabliert.

Beim Auftaktabend heute, 12. Mai, wollen verschiedene Lokalmatadore Knalleffekte setzen. Bei diesem "Ratinger Abend" präsentiert der Fernsehprominente Rolf Berg Tucholsky-Texte, spielen das Vokalensemble Dreiklang sowie das Jugendblasorchester der Musikschule, und Friday and the Fool sind auch dabei. Ende 2013 hatte sich das Quartett, bestehend aus Sängerin Svenja Kupschus, die außerdem Klavier und Saxophon spielt, Gitarrist und Geiger Jonathan Dangelmeyer, Bassist Jonas Kupschus und Schlagzeuger Felix Große formiert. Inzwischen wurde schon eine CD eingespielt.

Einen Glanzpunkt will am Eröffnungsabend die Formation "Westhäkchen" setzen. Sie ist so etwas wie das Kabarettungsprogramm vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium. Im Schuljahr 1988/89 gegründet, zeigen jetzt Svenja Kupschus und Anton Lenger zwei Nummern ihrer aktuellen Show. Zunächst führen sie ein Mutter-Sohn-Gespräch. Nicht über Liebe, Lust und Leidenschaft, sondern darüber, ob die ökologische Weltkrise durch eine Diktatur im Sinne Machiavellis behebbar wäre. Daraus entwickeln beide ein stimmungsvolles Lied zur Melodie von John Lennons "Imagine". Im zweiten Akt sinniert Anton Lenger als eine Art Hagen Rether am Klavier über Gott und die Welt. Freitag geht die Zelt Zeit mit der kölschen Band "Brings" weiter, ehe die Improvisationstalente namens Springmäuse folgen und Sonntag Herbert Knebel und seine Mannen beim "Affentheater" in Ekstase geraten. Karten gibt es bei Euronics Johann+Wittmer an der Westtangente. Infos: www.zeltzeit-ratingen.de.

Pfingstsonntag geht es um 15.30 Uhr am Blauen See ins Taka-Tuka-Land. Nämlich mit der Heldin aller Kinderzimmer, mit Pippi Langstrumpf. Theaterconcept, seit vielen Jahren für die familientaugliche Unterhaltung unter freiem Himmel an der Naturbühne zuständig, hat sich der peppigen Geschichte um die abenteuerlichen Erlebnisse der sommersprossigen Pippi angenommen. Mit dabei sind Annika, Tommy, der Kleine Onkel und viele Bauchklatscher in den See. Kartentelefon 01805300411.

In Haan läuft das fünftägige Festival "Pfingstrausch". Dienstag spielte die Big Band der Bundeswehr open air vor 3000 Bürgern. Nach einem Jazzkonzert des Matthias-Keul-Quartetts gestern Abend in der Alten Pumpstation spielen heute Abend ab 18.30 Uhr die Schüler der Musikschule Haan im Forum Dieker Carré, Dieker Straße 69. Freitag geht der Pfingsrausch weiter im Rockin' Rooster Club an der Dieselstraße 5. Spitzenmusiker der Folk- und Elektroszene improvisieren auf hohem Niveau. Und am Samstag ist von 11 Uhr bis 22 Uhr großes Bürgerfest entlang der Kaiserstraße und mit rund 30 Acts auf vier Bühnen am Windhövel, am Neuen Markt, an der Schüren-Piazza und auf dem Alten Markt - alles im Zentrum der Stadt.

Ab 22.30 Uhr steigt die After-Show-Party mit den "Ochmoneks" im Becherhus an der Kaiserstraße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Ratinger Zelt Zeit startet heute Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.