| 00.00 Uhr

Ratingen
Ratingerin bleibt Vorsitzende des FDP-Bezirksverbandes

Ratingen. Die Mitgliederversammlung der Liberalen Frauen des Bezirksverbandes Düsseldorf hat für die nächsten beiden Jahre den Vorstand neu bestimmt.

Vorsitzende bleibt Hannelore Hanning. Stellvertretende Vorsitzende ist Astrid Werle. Das Amt der der Schatzmeisterin hat Marianne Schröder inne. Als Beisitzerin fungiert Marianne Schmidt-Wichmann.

In ihrem Rechenschaftsbericht ging Hanning auf die Listenaufstellung zu den Wahlen ein und kritisierte den geringen Frauenanteil auf diesen Listen auch in den Jahren 2016/17. Ein altes Problem: Ursächlich würde dieser Trend bereits in den Orts-, Kreis- und Bezirksverbänden eingeleitet, betonte die Ratinger FDP-Fraktionsvorsitzende. Schwerpunktmäßig verwies Hanning in ihrem Bericht auf die in den vergangenen zwei Jahren geleistete Arbeit in den wichtigen Netzwerken und den kommunalen Gremien, in denen die Liberalen Frauen des Bezirksverbandes Düsseldorf tätig sind.

Vorsitzende des Ratinger FDP-Stadtverbandes ist Tina Pannes, die unlängst angekündigt hat, sich um ein Mandat im Bundestag bewerben zu wollen (die RP berichtete bereits).

(RP/kle)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ratingerin bleibt Vorsitzende des FDP-Bezirksverbandes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.