| 00.00 Uhr

Ratingen
Ratsherr Dick: Bärenklau ist sehr wohl zerstörbar

Ratingen. Andreas Dick, Ratsherr der "Alternative für Deutschland" (AfD), kritisiert die Aussage des städtischen Grünflächenamtes, dass der gefährliche Riesen-Bärenklau (Herkulesstaude) nicht zerstörbar sei. Die Landwirtschaftskammer NRW komme vielmehr zu folgendem Fazit: "Die Bekämpfung der Herkulesstaude ist möglich. Dabei ist allerdings der gezielte Einsatz effektiver Methoden über mehrere Jahre mit Kartierung der Standorte und sorgfältigen Nachkontrollen notwendig." Dick verwies für weitere Infos auf die Internetseite der Landwirtschaftskammer NRW (www.

landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/pflanzenschutz/genehmigungen/herkulesstaude.htm). Der gezielte Einsatz effektiver Methoden sei über mehrere Jahre notwendig, so die Experten. Nach der "Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Herkulesstaude im Straßenbegleitgrün" dürfe die Herkulesstaude unter bestimmten Umständen im Straßenbegleitgrün auch mit Herbiziden bekämpft werden, heißt es dort unter anderem.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ratsherr Dick: Bärenklau ist sehr wohl zerstörbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.