| 00.00 Uhr

Ratingen
Roboter-AG für Gymnasiasten

Ratingen. Das Carl-Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium bekommt Hilfe von SAP.

Endlich gibt es eine Roboter AG am Carl Friedrich von Weizsäcker- Gymnasium. Durch finanzielle Unterstützung der Firma SAP, einer engagierten Schulpflegschaft und die Mitarbeit des Fördervereins besitzt das CFvW in der Stadtmitte nun mehrere Lego Mindstorms EV3-Roboter, einige Ergänzungssets und Weltraumexpeditionsaufgaben.

Gestartet sind die experimentierfreudigen Schüler mit "simplen" Robotern, welche schwarzen Linien folgen, Farben erkennen oder Kisten abholen. Nachdem Grundlagenwissen erarbeitet wurde, folgten: Farbsortierer, Znap, der Hund und der Treppensteiger.

Immer wieder wird erst analog mit Legosteinen gebaut und dann digital am Rechner programmiert. Mal ist ein Fehler im Programm, dann einer beim Zusammenbau, dann "zickt" der Farbsensor, der Hund hebt sein Bein in die falsche Richtung, und zwischendurch sind auch mal die Kabel falsch gesteckt. Und das Schöne ist: Die Zeit der AG vergeht wie im Flug, die Schülerinnen und Schüler stellen sich immer wieder mit viel Spaß, großem Engagement, Neugierde, Ausdauer und erstaunlicher Kreativität den Aufgaben. Die Wettbewerbe können kommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Roboter-AG für Gymnasiasten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.