| 00.00 Uhr

Ratingen
Rolf Berg liest Liebesgeschichte

Ratingen. Am Sonntag, 6. November, um 11 Uhr präsentiert das Ratinger Tragödchen wieder ein literarisch-musikalisches Programm. Literarisch steht der Roman "Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden" von Per J. Andersson im Mittelpunkt.

Lesen werden aus der zauberhaften Liebesgeschichte der Schauspieler Rolf Berg, Susanne Cano und Bernhard Schultz. Die Geschichte erzählt vom unglaublichen Schicksal des kastenlosen Pradyumma Kumar, genannt Pikay. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, kennt er nur Extreme: Mal wird der talentierte Portraitzeichner von Indira Gandhi eingeladen, sie zu malen, mal muss er hungern und schläft auf der Straße. Eines Abends taucht neben seiner Staffelei ein blondes Mädchen auf - und eine unglaubliche Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang.

Dazu singen Noemi Schröder, Nadine Pungs und Lotta Schultz die schönsten und witzigsten Liebeslieder aus mittlerweile 9 Tragödchen-Jahren. Begleitet werden sie vom Musik-Direktor Stephan Wipf und Bernhard Schultz. Die Matinée findet im Buch-Café Peter & Paula, Grütstraße 3-7 statt. Weitere Infos unter Tel. 02102 26095.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Rolf Berg liest Liebesgeschichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.