| 00.00 Uhr

Ratingen
Rolf Berg plaudert aus Nähkästchen

Ratingen. "Hinter den Kulissen! Ein vergnüglicher Abend von und mit Rolf Berg" - so lautet das Motto der nächsten Tragödchen-Veranstaltung am Sonntag, 7. Februar, 11 Uhr, im Buch-Café Peter & Paula, Grütstraße 3-7. Es geht um Anekdoten und Wahrheiten über die fraglos interessanteste Sache der Welt: das Theater.

Rolf Berg, vielen noch bekannt als Bösewicht Josef Krings aus der TV Serie "Die Anrheiner" gibt einen kleinen Eindruck, wie es wirklich abgeht "Hinter den Kulissen".

Er plaudert aus dem Nähkästchen und lässt außerdem eine Menge Kollegen und Schriftsteller zu Wort kommen, die sich in diesem Beruf auskennen. So werden die Zuhörer erfahren, wer und warum man überhaupt Schauspieler wird, und ob man dafür denn ganz normal sein darf. Und: Was ist überhaupt Talent? Schonungslos offenbart Rolf Berg sich und seinen Berufsstand, um am Ende zu sagen: Es ist der schönste Beruf der Welt, aber er würde ihn niemandem empfehlen. Bernhard Schultz und Rolf Berg selbst liefern an diesem Vormittag die dafür passende Musik und zwar inklusive einer kleinen Sensation für alle Rolf-Berg-Fans: Dem Comeback des Schlagzeugers Rolf Berg an diversen fair verhandelbaren Percussion-Instrumenten des Tragödchen-Sortiments.

Informationen: www.buch-cafe.com.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Rolf Berg plaudert aus Nähkästchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.