| 00.00 Uhr

Hösel
Sachau liest beim Kulturkreis Hösel aus Zweig-Biografie

Hösel. "Maria Stuart" - das ist die aufregende Biografie einer außergewöhnlichen Frau, die als kompromisslose und leidenschaftliche Rivalin der Königin Elisabeth I. in die Geschichte eingegangen ist. Stefan Zweig nähert sich dieser geheimnisvollen verführerischen Frau in seinem historischen Roman auf psychologische und intuitive Weise, ihn fasziniert die Frage nach ihrer Schuld: War die schottische Königin wirklich am Mord ihres Gatten beteiligt? Und ihn beschäftigt der Gegensatz zwischen diesen beiden starken Frauen.

Tatsächlich sind sich Maria Stuart und Elisabeth I. im Leben nie begegnet. Erst in Friedrich Schillers Drama kommt es zum berühmten, aber fiktiven Zusammenprall dieser gegensätzlichen Lebensentwürfe zwischen unbedingtem Machtanspruch und politischem Ehrgeiz auf der einen und dem Anspruch auf persönliches Lebensglück und sexuelle Unabhängigkeit auf der anderen Seite.

Janina Sachau wird Auszüge aus Stefan Zweigs sorgfältig recherchierter Biografie lesen, die die Intrige schildert, die zur Verurteilung führt und ihre letzten Stunden beschreibt. Janina Sachau ist Schauspielerin am Essener Grillo-Theater und spielt die Titelrolle in "Maria Stuart" von Friedrich Schiller, das in die neue Spielzeit übernommen wird.

Sachau liest am kommenden Mittwoch, 7. September, auf Einladung des Kulturkreises Hösel um 19 Uhr im Haus Oberschlesien, Bahnhofstraße 71. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Jugendliche kommen gratis hinein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Sachau liest beim Kulturkreis Hösel aus Zweig-Biografie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.