| 00.00 Uhr

Ratingen
Sängerin peppt deutsche Volkslieder auf

Ratingen. Am heutigen Donnerstag, 19. Oktober, steht Nahkampf-Entertainerin Betty LaMinga ab 20 Uhr im Ratinger Tragödchen auf der Bühne. Geboten wird deutscher Volkslieder-Soul. Dazu bringt sie den Pianisten Andreas "Der Hirsch" Hirschmann und Martell "Der Hammer" Beigang an den Drums mit ins Buch-Café Peter & Paula, Grütstraße 3-7.

Nach einer profunden Gesangs- & Tanzausbildung bespielt Betty LaMinga Bühnen in ganz Europa. Fernseher haben sie in Götz Alsmanns und Christine Westermanns freiem Zimmer kennengelernt und auch bei Harald Schmidt war sie schon zu Gast.

Die Westfälin mit dem trockenen Humor erschafft mit dem Spontangesang ihre ganz eigene Nische im musikalischen Entertainment-Bereich. Betty LaMinga moderiert Events, im Varieté und sogar für Puppen (Wiwaldi & Horst-Pferdinand von Pfoten Hoch). Aktuell ist sie auf einem Feldzug zur Rettung "of the German Liedgut".

Martell Beigang ist in Ratingen geboren und zur Schule gegangen und hat viele Fans in Ratingen. Er spielte schon als Schlagzeuger in der Band von Sascha, trat schon zweimal mit seiner eigenen Band "Hallo Erde" im Ratinger Tragödchen auf. Dort stellte er auch seine drei Romane "Viel Lärm um mich", "Unverarschbar" und "Zu Gast im eigenen Leben" vorgestellt. Die Zuschauer erwartet eine wilde Mischung aus Live-Musik, Video-Einspielern und interaktiven Maßnahmen wie zum Beispiel einem Volkslieder-Quiz oder einem Kanon-Workshop. Weitere Informationen unter Telefon 02102/26095 oder www.buch-cafe.com.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Sängerin peppt deutsche Volkslieder auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.