| 00.00 Uhr

Lintorf
Sauna im Allwetterbad wird geputzt

Lintorf. Der Bereich wird deshalb Anfang August für Besucher geschlossen.

Das Sauna-Team beginnt im August mit dem alljährlichen Großputz in der Sauna im Allwetterbad Lintorf. Für die umfangreichen Grundreinigungsarbeiten bleibt der Saunabereich des Allwetterbades von Montag, 1. August, bis einschließlich Sonntag, 14. August, für Besucher geschlossen. In dieser Zeit werden u.a. der Fußboden im Ruheraum erneuert und die Wandverkleidungen ober- und unterhalb der Sitzbänke in der Wassersauna sowie im Saunavorraum ausgetauscht. Auch die Geländer- und Saunabänke der Bambussauna und Feuersauna werden repariert. Um die Fliesen und das Edelstahl gründlich zu säubern, lässt das Sauna-Team außerdem das Wasser der Kalt- und Warmbecken ab. Für Wartungen in der Wasseraufbereitung der Sauna und für Schönheitsreparaturen bzw. Maler- und Lackierarbeiten wird die zweiwöchige Schließzeit ebenfalls genutzt. Neuinvestitionen wie der Sinnespfad mit sechs verschiedenen Bodenstrukturen oder das Leitsystem wurden bereits bei laufendem Betrieb umgesetzt.

Mit Beginn der Schließzeit am 1. August verabschieden sich auch die Wellness-Anbieter des Allwetterbades in den Sommerurlaub. Das Y. S. Kosmetik-Institut steht seinen Kunden ab dem 23. August wieder zur Verfügung. Die Praxis von Sk-Massagen öffnet ihre Türen bereits am 15. August.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Sauna im Allwetterbad wird geputzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.