| 00.00 Uhr

Ratingen
Schüler schmieden Geschäftspläne

Ratingen. Im Rahmen des changes.AWARDs, dem Schülerwettbewerb von Mitsubishi Electric und dem Förderverein des Industriemuseums Cromford, entwickeln Schüler ihren eigenen Business Plan und präsentieren diesen im Finale der changes.AWARD-Jury. Thema des changes.AWARDs 2016 ist die Konzeption eines innovativen Produktes, einer Dienstleistung oder einer Problemlösung aus dem Bereich der Kommunikation.

Um die Teilnehmer während des Projektes zu unterstützen, haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen: Zum Projektstart waren alle Teilnehmer mit ihren Lehrern am 27. Januar einen Tag zu Gast in der neuen deutschen Niederlassung von Mitsubishi Electric am Mitsubishi-Electric-Platz 1 in Ratingen, um mit Vorträgen zu den Themen Business Plan und Präsentationstechnik fit für das Projekt gemacht zu werden. Darüber hinaus haben die Projektgruppen ihre persönlichen Coaches an dem Tag kennengelernt, die ihnen während des changes.AWARDs beratend zur Seite stehen.

Am 25. und 26. April findet nun ein weiteres Highlight statt: Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, ihren Finanzteil des Business Plans von Experten genau unter die Lupe nehmen zu lassen. Hierzu lädt Tanja Niesen, Filialleiterin der Volksbank Düsseldorf Neuss e.G. in Ratingen und Jurymitglied des changes.AWARDs, die Projektgruppen ein, in der Volksbank in persönlichen Gesprächen das jeweilige Finanzkonzept vorzustellen und von den Fachleuten bewerten zu lassen. Diese große Chance lassen sich viele der Projektgruppen nicht entgehen und nehmen den Termin wahr.

Zu gewinnen gibt es für die Siegergruppen Schülerpraktika und Reisen an Orte, die die Welt verändert haben. So reist die Gewinnergruppe nach Cape Canaveral in Florida/USA. Die Zweitplatzierten besichtigen den Teilchenbeschleuniger in Genf und für die 3. Gewinner geht die Reise nach Berlin. Mitsubishi Electric engagiert sich bei diesem Projekt, um Schülerinnen und Schüler anzuregen, sich frühzeitig mit den Anforderungen der Arbeitswelt anzufreunden. Sie werden dabei unterstützt, ihre Innovationen von der Idee bis zum Produkt zu realisieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Schüler schmieden Geschäftspläne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.