| 00.00 Uhr

Ratingen
Schülerfilm vor der Ratssitzung

Ratingen: Schülerfilm vor der Ratssitzung
Die Macher des Films bei der Premiere. FOTO: Blazy
Ratingen. Bürgermeister Klaus Pesch zeigt den Schülerfilm "Nächster Halt Ratingen" zu Beginn der kommenden Ratssitzung am Dienstag, 29. September, 16 Uhr, im Freizeithaus West.

Der Film über Flüchtlinge in Ratingen ist das Werk des Projektkurses Deutsch der Martin-Luther-King-Gesamtschule in Zusammenarbeit mit dem Filmteam des Jugendzentrums LUX.

ei der Premiere von "Nächster Halt Ratingen" Ende August war Bürgermeister Pesch so beeindruckt, dass er ankündigte, den 25-Minuten-Streifen auch im Stadtrat zeigen zu wollen. "Ich finde das Engagement der Schüler einfach toll und möchte, dass alle Kommunalpolitiker noch einmal die Gelegenheit erhalten, den Film zu sehen ", so Pesch. "Zudem ist die Flüchtlingsthematik aktueller denn je und wird uns alle auch in Zukunft noch sehr beschäftigen."

Neben der Einbringung der Haushaltssatzung 2016-2017 geht es unter anderem um neue Sitzgelegenheiten in der Innenstadt sowie um mehrere Fraktionsanträge (zum Beispiel barrierefreier Umbau und städtebauliche Aufwertung des Düsseldorfer Platzes, Ferienbetreuung für Kinder in der Über-Mittag-Betreuung und Errichtung einer Ladestation für Pedelecs). Die gesamte Tagesordnung zur Sitzung können Interessierte im Internet im Ratsinformationssystem unter http://ris.ratingen.de und im Schaukasten an der Minoritenstraße 3a (Tordurchfahrt zwischen den Gebäuden 3 und 3 a) einsehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Schülerfilm vor der Ratssitzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.