| 07.58 Uhr

Ratingen
Schützenfest startet mit Kirmes und Party

Schützenfest 2017 in Ratingen startet mit Kirmes und Party
Bald gehts rund: Auf dem Platz an der Brückstraße laufen die Aufbauarbeiten für die Kirmes auf Hochtouren. FOTO: Achim Blazy
Ratingen. Ab morgen feiert die Ratinger St. Sebastiani Bruderschaft vier Tage lang den Höhepunkt im Schützenjahr. Von Wolfgang Schneider

Die Banner sind gehisst, die Innenstadt festlich geschmückt - und auch auf dem Festplatz an der Brückstraße ist bis auf Kleinigkeiten alles fertig für den Höhepunkt im Schützenjahr. Morgen Nachmittag eröffnen Bürgermeister Klaus Pesch und Schützenchef (und König) Gero Keusen mit dem traditionellen Fassanstich im Dumeklemmer-Dorf im Herzen des Platzes das Schützenfest mit Kirmes.

Knapp vier Tage ist die Stadt dann fest in Schützenhand. Offiziell beendet wird das Fest am Dienstagmittag mit dem Gästeschießen. Am Abend vorher wird es jedoch gegen 22.15 Uhr als Abschied von der Kirmes bereits ein spektakuläres Höhenfeuerwerk an der Brückstraße geben.

Zur Eröffnung ab 16.30 Uhr gibt es wie in jedem Jahr am Eingang des Schützenplatzes aus den Händen von Platzmeister Christian Freund für alle Kinder die Jetons, mit denen die Attraktionen für nur einmal bezahlen zweimal genutzt werden können. Am Abend dann findet zum zweiten Mal die große Zeltparty statt. Als Liveband werden am ersten Schützenfest-Abend auf Wunsch zahlreicher Besucher wieder die "Goodfellas" auftreten - eine der besten Coverbands Deutschlands. "Die sind wirklich große Klasse und werden mit Sicherheit für einen stimmungsvollen Auftakt in unser Schützenfest sorgen. Sie sind einfach ein Garant für einen wundervollen Abend", ist sich Keusen sicher. Los geht es mit der großen Schützenparty um 19 Uhr. Den Erfolg der Premiere im vergangenen Jahr machte auch das neue Zeltkonzept aus, von dem Keusen sehr begeistert ist: "Das Ambiente war während des ganzen Schützenfestes große Klasse. Hier werden nur kleine Stellschrauben angezogen werden müssen in diesem Jahr."

Am Sonntagnachmittag dann findet der große Festzug durch die Innenstadt statt. Für Keusen in diesem Jahr mal etwas Neues, wird er die Front der Schützen doch nicht als Vorsitzender, sondern als amtierender Bruderschaftskönig abschreiten.

Und auch in der festlich geschmückten Königskutsche wird er einen anderen Platz einnehmen als sonst. Ab 15 Uhr ziehen die Kompanien wie immer angeführt von Herold Georg Frohnhoff von der Bahnstraße aus durch die Stadt.

Richtig spannend wird es dann am Montagabend auf dem Schießstand hinter dem Zelt. Gegen 18.45 Uhr soll feststehen, wer neuer Jungschützenkönig wird. Anschließend wird es dann ernst beim Schuss auf den Königsvogel: Gegen 19.15 Uhr soll feststehen, wer Keusens Nachfolger als Majestät wird. Sicher ist aber schon eins: Schießmeister Berni Schäper und sein Team haben alles vorbereitet und die Schießwettbewerbe fest im Griff.

Das Schützekönigspaar Gero und Steffi Keusen im Interview auf Seite D 2

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützenfest 2017 in Ratingen startet mit Kirmes und Party


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.