| 00.00 Uhr

Ratingen
Schulen werden für die Inklusion ausgerüstet

Ratingen. Es gibt noch freie Landesmittel für die inklusive Beschulung. So hat die Stadt nach Angaben der Verwaltung für den Schulausschuss für das Schuljahr 2014/2015 für bauliche und sächliche Maßnahmen einen Anteil am Belastungsausgleich in Höhe von 115.021,64 Euro erhalten, von denen im Leistungszeitraum 41.886,15 Euro ausgegeben wurden.

Die Schulen wurden daher nochmals gebeten zu prüfen, welche weiteren Maßnahmen zur Durchführung des inklusiven Unterrichts erforderlich sind.

So konnten zum Beispiel für die Suitbertusschule kurzfristig ergänzende Einrichtungsgegenstände und für die Erich-Kästner-Schule Testmaterial beschafft werden. Weiterhin wurde für das Kopernikus-Gymnasium umfangreiches Testmaterial bestellt. Auch werden Maßnahmen zur Herstellung und Einrichtung eines Inklusionsraums an der Martin-Luther-King-Gesamtschule ergriffen. Hier wurde seinerzeit ein Beratungs- und Konferenzzimmer für die Beschulung einer Integrativen Lerngruppe in Anspruch genommen, das nun entsprechend eingerichtet werden soll. Die Einrichtung des Förderraums wird auch den Bedürfnissen einer sonderpädagogischen Unterstützung angepasst. Zurzeit wird die Einrichtung eines sogenannten Snoezelen-Raums an der Eduard-Dietrich-Schule untersucht. Hier sind Besichtigungen in der Helen-Keller-Schule verabredet, um deren Erfahrungen zu nutzen.

Es wird sichergestellt, dass auch über den Verwendungszeitraum des Schuljahres 2014/2015 bzw. des Haushaltsjahres 2015 auf die Gelder aus dem Belastungsausgleich als Deckungsmittel zurückgegriffen werden kann, so dass die Verwendung der Landesmittel keiner unmittelbaren zeitlichen Befristung unterliegt. Nach heutigem Stand sind 21.400 Euro aus dem Belastungsausgleich noch nicht verplant. Bei den für das Schuljahr 2015/2016 zu erwartenden Mitteln wird von der Verwaltung untersucht, ob bauliche Maßnahmen zur Unterstützung der inklusiven Beschulung erforderlich werden und umgesetzt werden können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Schulen werden für die Inklusion ausgerüstet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.