| 00.00 Uhr

Heimat genießen - in Ratingen
Schwitzen de luxe in Lintorf

Heimat genießen - in Ratingen: Schwitzen de luxe in Lintorf
Nach dem Schwitzen ist Wellness angesagt - im Allwetterbad auf Fünf-Sterne-Niveau möglich. FOTO: achim blazy
Ratingen. Warme Gefilde im Herbst? Liegen mitunter vor der Haustür. Wie in der mit fünf Sternen ausgezeichneten Sauna Lintorf. Von Valeska von Dolega

Zu nass, zu kühl, zu ungemütlich. Wer es sich in der blätterbunten Jahreszeit namens Herbst leisten kann, entkommt der Tristesse im sonnigen Süden. Dabei ist die lauschig-warme Auszeit als kurzer Heimaturlaub als Gegenmaßnahme zum Herbst-Blues genauso schön. Beispielsweise mit einem Wohlfühlabstecher in die Sauna.

Der Wechselreiz bei einem Saunagang entspannt Körper und Seele und ist nachweislich gesundheitsfördernd. Im Krieg der Zellen haben Forscher und Ärzte längst das Immunsystem als körpereigene Waffe gegen bösartige Geschwüre entdeckt. Das eigene Abwehrsystem aufzurüsten ist aber nicht bloß unter diesem Aspekt sinnvoll. Dieses Bollwerk hilft in der Phase lauernder Erkältungskrankheiten wunderbar gegen Erreger und Fremdkörper. Beim systematischen Schwitzen wird nämlich der Kreislauf in Schwung gebracht, dadurch der Stoffwechsel angeregt - und das Herz profitiert ebenso.

Eine der besten Plätze für diesen Kurz-Tripp ist die Sauna am Allwetterbad Lintorf. Vom deutschen Saunabund auf Funktionalität und Ambiente geprüft, ist die Anlage mit fünf Sternen ausgezeichnet. Wer hier de luxe schwitzen möchte, kann das auf mehr als 2500 Quadratmetern tun. Frei nach Goethes "Erlaubt ist, was gefällt" stehen Bambus-, Meditations-, Wasser- und Feuersauna sowie ein spektakuläres japanisches Heildampfbad bereit.

Ob bei strammen 100 Grad oder sanften 60 Grad - beim Schwitzen werden Schadstoffe abtransportiert, der Körper wird somit gereinigt. Die Hitze sorgt dafür, dass die Poren erweitert werden. Das wiederum fördert die Durchblutung der Haut, wodurch der natürliche Säureschutzmantel gestärkt wird. Als besonderes Highlight werden die frischen Aufgüsse gelobt. Dem Vernehmen nach sind Varianten wie Crushed Ice oder Obstmischung von den Saunameistern selbst gefertigt.

Durch das Entspannen in der Hitze wird die Muskulatur gelockert, Verspannungen werden gelöst. Doch nicht nur körperlich sind die Vorteile des regelmäßigen Saunabads zu spüren. Auch auf mentaler Ebene kann die Sauna gesundheitliche Wunder wirken. Und deshalb ist auch Ausruhen wichtig, was in verschiedenen Ruhezonen als Rückzugsorte gut möglich ist. Allerdings wird es zu Programmpunkten wie der After-Work-Sauna oder dem mitternächtlichen Mondschwitzen durchaus trubeliger. Aber der minimalistische Heimaturlaub mit großem Effekt kann im regulären Betrieb Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr nach Herzenslust genossen werden. Weitere Informationen gibt es im Netz unter der Adresse www.ratinger-baeder.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimat genießen - in Ratingen: Schwitzen de luxe in Lintorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.