| 00.00 Uhr

Ratingen
Senioren halten sich im Wasser fit

Ratingen. Neue Kurse: Aqua-Sport und Aqua-Duathlon im Hallenbad Mitte.

Die Ratinger Bäder haben ihr Kursprogramm im Hallenbad Angerbad um zwei weitere Angebote erweitert. Ab November können sich Badegäste beim Aqua-Duathlon gleichzeitig in den Disziplinen Laufen und Radfahren üben. Außerdem bieten die fachkundigen Kursleiter ab September ein Aqua-Sport-Angebot, das speziell auf die Anforderungen älterer Teilnehmer zugeschnitten ist. "Die sportlichen Bedürfnisse und Erwartungen unserer Badegäste ändern sich ständig", sagt Bäder-Chefin Cornelia Schween. So ist die Generation 50+ im Angerbad stark vertreten und hält sich insbesondere durchs Frühschwimmen oder die Teilnahme an Wassersportkursen fit. Das Fachpersonal der Ratinger Bäder hat sich eigens schulen lassen, um auf die gesundheitliche Situation älterer Kursteilnehmer eingehen zu können. "Wir wollen unsere Gäste auf gesunder und schonender Weise dabei helfen, ihre Beweglichkeit und Kondition zu verbessern", sagt Badbetriebsleiter Uwe Nedwed. Durch das Intervalltraining der Kurseinheiten wird außerdem dem Muskelabbau entgegengewirkt und der Erhalt der Elastizität in Gelenken und Bändern gefördert. Heute, Samstag, 17. September, beginnt im Hallenbad Angerbad der neue Kurs "Aqua-Sport für Ältere".

Die zweite Kursneuheit "Aqua-Duathlon" kombiniert Aquajogging und Aquacycling, also das Lauf- mit dem Radfahrelement. Die erste "Aqua-Duathlon"-Stunde im Schwimmerbecken beginnt am 26. November. Anmeldungen im Hallenbad Angerbad.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Senioren halten sich im Wasser fit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.