| 00.00 Uhr

Ratingen
So kann die Wirtschaft Gutes tun

Ratingen. Soziale Einrichtungen stellen 63 Projektideen für Kooperationen vor.

Mit dem Ziel, das Zusammenwachsen von Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern, wird unter dem Motto "Gemeinsam für Ratingen" erstmals der Aktionstag der Wirtschaft stattfinden - am Dienstag, 3. Juni, in der Stadthalle. Vorher gibt es eine Projektmesse am Donnerstag, 7. April, 17 bis 19 Uhr.

Bereits nach den beiden Informationsveranstaltungen, zu denen Ratinger Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen geladen waren, zeichnete sich ein großes Interesse an diesem Projekt ab, sagt Nina Bauer vom Ratinger Stadtmarketing. Zwischenzeitlich haben sich 60 Unternehmen und 36 Einrichtungen zur Projektmesse angemeldet und damit ihre Bereitschaft zum Miteinander verdeutlicht.

Bei der Projektmesse am 7. April in der Stadthalle präsentieren nun die sozialen Einrichtungen insgesamt 63 Projektideen, bei denen sie sich die Unterstützung der Unternehmen vorstellen können. Die Messe bietet allen Teilnehmern die Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen über die vielfältigen Projektideen auszutauschen und die Kooperationspartnerschaften für den Aktionstag am 3. Juni einzugehen. Haben sich die Partner gefunden, werden noch vor Ort die Engagementvereinbarungen auf elektronischem Weg geschlossen. Danach haben die Partner bis zum Aktionstag der Wirtschaft Zeit, die Umsetzung des Projekts zu planen und vorzubereiten. Infos: www.aktionstag-ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: So kann die Wirtschaft Gutes tun


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.