| 00.00 Uhr

Ratingen
So sieht es auf Ratingens größter Baustelle aus

So sieht es auf Ratingens größter Baustelle aus
So sieht es auf Ratingens größter Baustelle aus FOTO: Achim Blazy
Ratingen. Auf der Großbaustelle im Herzen der Stadt, rund um den Düsseldorfer Platz, gehen die Arbeiten in die Endphase.

Dirk Winkelmann vom Tiefbauamt der Stadt Ratingen plant die Eröffnung des Zentralen Omnisbus-Bahnhofes (ZOB) fest zum Fahrplanwechsel der Rheinbahn am 7. Januar 2018 ein - falls nicht noch etwas Unvorhergesehenes passiert.

Einzig der Pavillon mit Kiosk und Rheinbahn-Verkaufsstelle wird nicht fertig werden: Es gab Probleme, alle Gewerke zu bekommen. Der Betriebsraum der Rheinbahn mit Steuerungen für Weichen und Anzeigen wird aber funktionsfähig sein. 

(JoPr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: So sieht es auf Ratingens größter Baustelle aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.