| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Sozialdienst sucht Tageseltern

Heiligenhaus: Sozialdienst sucht Tageseltern
Der SKFM und die Volkshochschule wollen für einen Pool geschulter Tageseltern sorgen. FOTO: ON
Heiligenhaus. Ende Februar startet ein Informationskurs in der Volkshochschule.

In Kooperation und des SKFM Velbert/Heiligenhaus und der VHS Velbert/Heiligenhaus findet ein kostenfreier Informationskurs statt, der sich an alle Interessierte richtet: Tagesmutter / Tagesvater - "Einführungskurs für Kindertagespflegepersonen".

Dieser Kurs gibt fachliche Unterstützung und Hilfestellung für interessierte Personen, die überlegen, Kinder im familiären Rahmen zu betreuen und als Kindertagespflegeperson tätig zu werden. An vier Vormittagen werden organisatorische, rechtliche sowie pädagogische Fragen und die unterschiedlichen Sichtweisen der Betroffenen (Tageseltern, Eltern und Kinder) dargelegt. Gleichzeitig erhalten Tageseltern die Gelegenheit, Fragen zu stellen, Probleme anzusprechen und sich auszutauschen.

Der SKFM bietet neben der Überprüfung und Qualifizierung auch die Beratung und Vermittlung der Eltern und Tageseltern an. Eltern erhalten die Möglichkeit, auf einen Pool von geschulten Tageseltern zurückzugreifen, um Kinder flexibel und individuell entsprechend der familiären Bedürfnisse betreuen zu lassen. Der Kurs wird gestaltet von Claudia Schmidt und ist Voraussetzung für die weitere Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson, die im April beginnt. Kinder können nach Rücksprache mit dem SKFM mitgebracht werden.

Der Kursus findet viermal montags jeweils von 9 bis 11.15 Uhr am 26. Februar, 5. März, 12. März und am 19. März statt im VHS-Haus, Nedderstraße 50, Velbert-Mitte, Raum 01.

Anmeldung bei der VHS unter Telefon 02051 949611 oder 949612. Weitere Informationen gibt es bei der Fachberatungsstelle Kindertagespflege des SKFM: 02051 2889-116 oder 117.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Sozialdienst sucht Tageseltern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.