| 00.00 Uhr

Ratingen
Sparkasse HRV unterstützt pflegende Mitarbeiter

Ratingen. Um die Mitarbeiter, die daheim einen Angehörigen pflegen, zu unterstützen, unterhält die Sparkasse Hilden, Ratingen, Velbert (HRV) bereits Kooperationen mit karitativen Einrichtungen. Sie bieten kompetente Beratung rund um das Thema Pflege an. Ab sofort besteht diese Möglichkeit auch in Ratingen: Die Sparkasse hat eine entsprechende Kooperation mit Michael Esser, Vorstandsvorsitzender des Kreisverbands Mettmann der Caritas, geschlossen.

Der Vorstandsvorsitzende Jörg Buschmann freute sich bei der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass die Sparkasse HRV mit diesem Schritt noch ein Stück familienfreundlicher wird. Immer mehr Berufstätige in Deutschland müssen ihre Arbeit mit der pflegerischen Verantwortung für ein Familienmitglied vereinbaren - und ihre Zahl wird aufgrund der demografischen Entwicklung weiter steigen.

Häufig tritt die Pflegesituation plötzlich und unerwartet ein. Da tauchen Themen auf wie Pflegestufen, Pflegegeld, Medizinischer Dienst, Ansprechpartner und Kapazitäten bei pflegenden Einrichtungen und Entlastungsmöglichkeiten bei der Pflege zu Hause.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Sparkasse HRV unterstützt pflegende Mitarbeiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.