| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
SPD: Grünstraße für Lkw sperren

Heiligenhaus. Das Thema soll im nächsten Verkehrsausschuss behandelt werden.

Die Grünstraße ist eine schmale Straße, die im Grunde nur einspurig befahren werden kann. In der letzten Zeit fahren nach Angaben der SPD jedoch immer mehr Pkw und Lastwagen durch die enge Straße. Dies führe zunehmend zu problematischen Situationen.

Die SPD-Ratsfrau Manuela Janssen ist von Anwohnern darauf aufmerksam gemacht worden. "Es ist völlig unsinnig, die kleine, enge Grünstraße als Verbindungsstraße zu befahren" stellt Manuela Janssen bei einer Besichtigung vor Ort fest.

"Ein Grund dafür ist, dass Navigationsgeräte die Grünstraße als schnellste Verbindung von der Ratinger-Straße in den Nonnenbruch angeben. Daher wird diese Straße genutzt und nicht die wenige Meter entfernte Straßenführung über die Leipziger-Straße", so Manuela Janssen.

Deshalb will sich die SPD im nächsten Verkehrsausschuss der Stadt dafür einsetzen, die Grünstraße als Anliegerstraße auszuweisen. Denn dann würde auch das "Navi" den sinnvollen Weg weisen und nicht mehr die Abürzung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: SPD: Grünstraße für Lkw sperren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.