| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
SPD-Senioren diskutieren über Bad-Pläne

Heiligenhaus. Die AG 60plus (Seniorenvertretung der SPD) traf sich zum Neujahrsempfang mit einem politischen Frühstück. Ingmar Janssen, Vorsitzender der SPD Heiligenhaus, informierte über ein aktuelles politisches Thema in Heiligenhaus: das Heljensbad. Wichtig war den Gästen beim Empfang seine Information, dass nach dem Willen der SPD das Freibad erhalten bleiben und ein funktionales Hallenbad neu errichtet werden solle. Die AG 60plus stellte heraus, dass bei den anstehenden Planungen die Nutzerbelange im Vordergrund stehen und Bewährtes wie Freibad und Sauna, beibehalten werden sollten.

Thema war auch die Regierungsbildung im Bund. Wie auch vor vier Jahren spricht sich die AG 60plus gegen die Groko aus und erwartet, dass eine Minderheitsregierung gebildet wird. Ferner legte Christa Haumann-Kuhs, Vorsitzende der AG 60plus, die Terminplanung für das erste Halbjahr 2018 vor. Darin ist auch eine Tagesfahrt nach Bonn mit einem Besuch des "Hauses der Geschichte" enthalten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: SPD-Senioren diskutieren über Bad-Pläne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.