| 00.00 Uhr

Lokalsport
04/19-Stürmer Aziz bekommt seine Chance

Lokalsport: 04/19-Stürmer Aziz bekommt seine Chance
Faisal Aziz - hier im ersten Saisonspiel gegen den VfB 03 Hilden. Es war mit 72 Spielminuten zugleich sein längster Einsatz in dieser Saison. FOTO: Achim Blazy
Ratingen. Nach monatelanger Verletzungspause darf der 21-Jährige gegen den MSV Duisburg II von Anfang an spielen. Es geht um Platz drei. Von André Schahidi

Es ist keine letzte Chance - aber es ist zumindest mal wieder eine. Wenn Ratingen 04/19 morgen (15 Uhr, Stadionring) auf die Zweitvertretung des MSV Duisburg trifft, dann ist einer seit langer, langer Zeit mal wieder dabei: Faisal Aziz darf die Abteilung Angriff des Fußball-Oberligisten führen.

"Er ist endlich mal wieder fit", sagt Trainer Peter Radojewski. "Seit Wochen hat er keine Schmerzen mehr im Fuß - nun ist es an der Zeit, dass er die Chance bekommt, sich zu zeigen." Der 21-Jährige musste auf diese Chance lange warten. "Die Saison lief nicht so glücklich für mich", sagt er diplomatisch. Man könnte es auch als Seuchensaison beschreiben. In der Vorbereitung überzeugte Aziz mit seiner Spielfreude und Schnelligkeit total. "Doch dann bekam er im Training im Zweikampf mit Marwane Gobitaka einen Schlag auf den Fuß", erinnert sich Radojewski. Danach begann der Leidensweg. Ganze sechs Einsätze in der Fußball-Oberliga stehen auf seinem Konto.

"Gerade gegen eine spielstarke Mannschaft wie Duisburg können wir einen Spieler mit seinen Qualitäten gut gebrauchen", betont der Coach. "Und ich bin mir sicher, dass Faisal das Zeug hat, in der Oberliga eine gute Rolle zu spielen." Der Trainer lobt besonders die Einstellung seines Schützlings. "Er ist selber am meisten frustriert über das abgelaufene Jahr. Faisal will immer, er zeigt viel. Und er ist ein guter Kerl, der in unsere Truppe passt."

Aziz wird den Platz von Chamdin Said einnehmen. Der hatte eigentlich in dieser Saison das Glück, der einzig quasi immer verfügbare Stürmer zu sein. "Chamdin hat sich gegenüber der Hinrunde schon deutlich verbessert", sagt Radojewski. Doch ob es angesichts seiner doch eher durchwachsenen Torjäger-Qualitäten (nur acht Saisontore, davon fünf in einem Spiel) für einen weiteren Verbleib bei 04/19 reicht, ist mehr als fraglich.

Neben Aziz werden weitere Spieler ins Team rücken - vor allem verletzungsbedingt. Denn Orhan Dombayci und Dennis Wibbe fallen aus. "Für Orhan wird Yusuf Keser spielen", sagt Radojewski. Keser spielte eine überragende Hinrunde, doch nach einer kleinen Nasen-Operation sucht der Mittelfeldspieler nach seiner Form. Spielpraxis tut ihm dabei bestimmt gut.

Und Duisburg? Immerhin ist das Duell gegen die Ersatz-Zebras ein Schlüsselspiel im Kampf um Platz drei: Gewinnt 04/19, wäre der Konkurrent um sieben Punkte distanziert. Bei einer Niederlage betrüge der Vorsprung indes nur noch einen Zähler. "Ich weiß noch nicht so recht, was uns erwartet", betont Radojewski. "Die Gerüchte, dass die Mannschaft aufgelöst wird, könnte ja für Trotz sorgen - und genauso gut für Auflösungserscheinungen. Das ist eine Wundertüte." Eine Wundertüte, gegen die Faisal Aziz sich mal wieder beweisen darf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 04/19-Stürmer Aziz bekommt seine Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.