| 00.00 Uhr

Lokalsport
ASC schnuppert an der Sensation

Ratingen. Der C-Kreisligist scheidet erst nach Elfmeterschießen im Pokal aus.

Daniel Ringel verbreitet derzeit allerbeste Laune. Klar, der Manager von Rot-Weiß Lintorf erkennt weiter deutliche Verbesserungen in seiner Fußball-Mannschaft. Denn die ließ in der ersten Kreispokalrunde dem Gast SV Hilden Nord, der allerdings bis in die Kreisliga B abgerutscht ist, beim 7:3 (2:1) keine Chance. Besonders erfreulich war die starke Form der beiden Angreifer Tanju Gündüz (er schoss vier Tore) und Daniel Cortes (2). Gündüz holte Ringel im Sommer von Türkgücü und Cortes aus Unterrath. "Das war schon beachtlich, was die beiden gezeigt haben", sagte Ringel, der sich jetzt schon auf morgen Nachmittag freut. Dann, um 15 Uhr, kommt der SV Hösel an die Jahnstraße. Ratingens derzeit bestes Team der Kreisliga A und deshalb die ganz große Aufstiegshoffnung.

Die Höseler sind ebenfalls gut drauf. Sie siegten in dieser Pokalrunde daheim gegen TuS Gerresheim 5:0 (1:0) und schonten noch ihren Torjäger Stefan Kratofiel. Der soll am Sonntag treffen. Die Tore beim Pokalsieg schossen Innenverteidiger Alex Loepke (2), Sebastian Höfig, Marco Laufmann und Dominik Woeste. Dann wäre in dieser Pokalrunde dem ASC Ratingen West aus der Kreisliga C fast die Sensation des Tages gelungen. Denn nach 120 Minuten stand es daheim gegen Agon 08, der zwei Klassen höher in der Kreisliga A noch unbesiegt ist, 4:4. Dreimal schoss Edmund Cardinale nach Treffern der Gäste den Ausgleich (2:2, 3:3, 4:4), zudem traf Melvin Rübe zum 1:0. Doch dann folgte das Elfmeterschießen. Und da hatte Agon die Nase vorn, siegte glücklich mit 9:8.

Ausgeschieden sind auch die B-Ligisten Croatia Ratingen und der TuS Homberg. Die Homberger verloren daheim 1:3 (0:3) gegen Spfr. Gerresheim, da war zur Pause schon alles entschieden. Johann Kunz gelang immerhin noch der Ehrentreffer. Und Croatia, mit nur elf Spielern nach Hochdahl gereist, unterlag der Rhenania 0:2.

(wm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ASC schnuppert an der Sensation


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.