| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aydin führt Heiligenhaus zum Sieg beim Ersten

Lokalsport: Aydin führt Heiligenhaus zum Sieg beim Ersten
Abdul Baki Aydin (r.) war der überragende Heiligenhauser beim Sieg gegen den Spitzenreiter. FOTO: Achim Blazy
Heiligenhaus. Das ist eine Überraschung: Der Fußball-Landesligist gewinnt bei der ungeschlagenen Union Nettetal mit 3:0 Von Werner Möller

Von diesem Sieg, dem 3:0 beim unbesiegten Landesliga-Tabellenführer Union Nettetal, wird man in Heiligenhaus und rund um die Talburgstraße noch lange erzählen. Nach einer starken Vorstellung im ersten Durchgang ging es mit einem 2:0 in die Pause und als der lauffreudige Ahmed Annachat nach einer Stunde das 3:0 nachlegte, da wussten alle, die zur SSVg Heiligenhaus stehen, dass dieses Ding gelaufen ist.

Die Deckung stand 90 Minuten lang vorzüglich. Keeper Felix Kersten hatte mehrfach Schwerstarbeit zu leisten, aber wie der 26-Jährige diese Aufgaben meisterte, das baute seine Vorderleute immer wieder auf. Das zwang sie förmlich zur Hochform. Viele Chancen hatten die Gäste nicht. Das war aber auch nicht nötig, denn was sich anbot, wurde genutzt. Und das gegen eine Nettetaler Abwehr, die in den vorigen fünf Heimspielen nur einen Gegentreffer zuließ.

"Dieser Sieg ist Balsam auf unsere Seelen", sagte Team-Manager Daniel Botteon. Die letzten drei Spiele hatte seine Elf verloren, es drohte ein derbes Abrutschen und uninteressante Tabellenregionen. Botteon: "Nettetal ist eine Super-Mannschaft. Die können ungemein viel Druck erzeugen. Aber wenn sich eine Abwehr so dagegen stemmt wie unsere, dann ist jedes Ergebnis möglich. Dann kann man dort sogar gewinnen."

Er gibt zu, vorher nicht einmal von einem Punkt geträumt zu haben. Beim 1:0 lief der kleine, in Tiefenbroich wohnende Baki Aydin ein Super-Solo. Das 2:0 kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Nils Remmert per Kopf. Aydin, gerade mal 20 Jahre alt, bediente ihn mit einem Muster-Freistoß. Und auch beim 3:0 lieferte der alles überragende Aydin, der an der Talburgstraße längst ein echter Publikumsliebling ist, die glänzende Vorarbeit.

SSVg Heiligenhaus: Kersten - Horn, Simic, Remmert, El Boudihi, Annachat (90. Rexhaj), van Schwamen, Demirkol, Krol, Aydin (80. Tsiotsios), Schuh.

Tore: 0:1 Aydin (34.), 0:2 Remmert (45.), 0:3 Annacht (58.).

Zuschauer: 250.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aydin führt Heiligenhaus zum Sieg beim Ersten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.