| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der TVA ist für die Oberliga gerüstet

Angermund. Kommende Woche geht es in Wesel los. Trainer Richter hat ein gutes Team.

Der TV Angermund ist im letzten Frühjahr über Verbandsliga-Platz fünf in die Oberliga aufgestiegen und nächste Woche fällt der Startschuss in die neue Spielzeit. Auftaktgegner am Sonntag, 18. September, um 16 Uhr ist der Mitaufsteiger HSG Wesel.

Die Mühen des TVA, der schon in der letzten Saison einen großen Kader hatte, lagen darin, möglichst alle Spieler zu halten. So ganz gelang das nicht, denn Christoph Schreiber, der zwei glänzende Spielzeiten in der Walter-Rettinghausen-Halle ablieferte, der kann nach seinem Kreuzbandriss keinen leistungsorientierten Handball mehr spielen. Aber dafür wurde Nikolas Neukirchen vom ART zurück geholt.

In Wesel und wohl auch beim Heim-Auftakt am 24. September, 18.15 Uhr, gegen Unitas Haan wird der neue Abwehr-Chef noch fehlen. Eine Blessur aus der alten Saison ist noch nicht abgeklungen. Aber sonst konnte Trainer Uli Richter den Kader festlegen, der seinen Wünschen entsprach. Sein Vater Wolfgang und Manager Andreas Franken, ebenfalls Angermunder Urgesteine, die unterstützen ihn bestens. Da gibt es keinen Mangel.

In der Oberliga gibt es ab jetzt auch wie in den Bundesligen den elektronischen Spielbericht. Das hat beim TVA Andreas Franken bestens im Griff: "Alle Fans können sich so kurz nach dem Abpfiff schon genau informieren, wie alles gelaufen ist." Zwei Ergänzungsspieler, die zuletzt wenige Einsatzzeiten bekamen, sind gegangen. Da ist vornean Torwart Tim Pawlik, den es zum TV Ratingen zurück zog, und der Linkshänder Fabian Brandenburg. Der spielt nun zwei Klassen tiefer beim TV Ohligs. Für ihn greift der Ex-Lintorfer Nikas Töpfer auf der rechten Seite an.

Die offizielle Saisoneröffnung ist am 24. September, wenn Unitas Haan kommt. Vorher, in den Nachmittagsstunden, spielen die Damen gegen HSG Jahn/West (14 Uhr) und dann die zweite Mannschaft um 17 Uhr gegen HSG Eller (Kreisliga). Zwischenzeitlich werden alle Jugendmannschaften des TVA vorgestellt.

(wm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der TVA ist für die Oberliga gerüstet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.