| 00.00 Uhr

Lokalsport
DSC 99 will Fehler minimieren

Ratingen. Der Fußball-Oberligist reist zum ebenfalls kriselnden 1. FC Bocholt. Von Dennis Hamrun

Zwei Spiele, zwei Niederlagen und schon achte Gegentore - die Bilanz des DSC 99 liest nach den ersten Auftritten in der Oberliga Niederrhein wahrlich nicht gut. Während die Mannschaft von Trainer Sebastian Saufhaus beim 3:4 gegen Turu zum Auftakt noch an einem Remis schnuppern durfte, hatte sie am Mittwoch gegen Mitaufsteiger 1. FC Monheim (0:4) nicht den Hauch einer Chance.

Ebenfalls nicht gut gestartet ist der kommende Gegner der "99er", der 1. FC Bocholt (Sonntag, 15 Uhr, Am Hünting). Eigentlich wollte das Team von Trainer Manuel Jara in diesem Jahr um die Meisterschaft mitspielen. Doch nach dem 2:2 gegen Schwarz-Weiß Essen und dem 1:3 gegen Ratingen 04/19 am Mittwoch haben die Schwarz-Weißen bereits fünf Zähler sowie acht Tore Rückstand auf den derzeitigen Tabellenführer aus Monheim.

Aus diesem Grund hofft DSC-Coach Saufhaus darauf, dass sich sein Team gegen die schwächelnden Bocholter besser präsentiert und aus den Fehlern der ersten Spiele gelernt hat. "Bocholt ist mit großen Ambitionen in die Saison gestartet", erklärt er. "Aber nach den Ergebnissen zu urteilen, dürften sie jetzt auch ein wenig verunsichert sein". Eine leichtere Aufgabe als gegen die Monheimer sieht er aber dennoch nicht. "Bocholt ist aus meiner Sicht ein ähnliches Kaliber wie Monheim. Wenn wir uns gegen diesen Gegner die gleichen Fehler erlauben, werden wir genauso hart bestraft werden."

Tatsächlich tun die Düsseltaler gut daran, die von ihrem Coach angesprochenen Fehler und die mit der höheren Spielklasse einhergehende Nervosität schleunigst abzulegen. Eine Lösung könnte sein, die körperliche Präsenz auf dem Platz zu erhöhen. Erfahrene Spieler wie Bruno Oliveira oder Benjamin Flott sind dazu prädestiniert. Zudem müssen die fatalen Abstimmungsfehler bei Standardsituationen, die gegen Monheim zu gleich zwei Gegentreffern geführt haben, schleunigst abgestellt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DSC 99 will Fehler minimieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.