| 00.00 Uhr

Lokalsport
El Boudihi köpft SSVg zum Sieg im Pokal

Heiligenhaus. Der Stürmer erzielt in der Nachspielzeit das 1:0 gegen Wuppertal. Das bringt Selbstvertrauen. Von Werner Möller

Schiedsrichter Maurice Wilke aus Wuppertal hatte längst die Nachspielzeit angezeigt beim Erstrunden-Kreispokalspiel der SSVg Heiligenhaus gegen den eine Klasse tiefen spielenden Bezirksligist ASV Wuppertal. Es stand immer noch 0:0. SSVg-Trainer Deniz Top griff kurz vorher in die Trickkiste und setzte erstmals in dieser Spielzeit seinen bisher nicht fitten Torjäger Mustafa Kalkan ein. Der war es dann, der sich an der rechten Seite nach einem feinen Pass von Christian Schuh durchsetzen konnte. Kalkan zirkelte gefühlvoll auf den Kopf von Youssef El Boudihi und gegen dessen wuchtiges Einnicken gab es keine Abwehrchance. Auch nicht für ASV-Keeper Fabio Rizza, dem besten Wuppertaler. 1:0 also für die SSVg Heiligenhaus und Endstand - der sicher leitenden Maurice Wilke pfiff ab.

Am Sonntag erwarten die Heiligenhauser in der Landesliga den Nachbarn DSC 99. Ein erheblich schwereres Brett, aber da soll am vierten Spieltag der erste Dreier her. Und Siege, egal wie und wo, sind für jede Fußballer-Seele feinstes Balsam. So sieht dies auch Deniz Top: "Es war Schwerstarbeit, hinter diese dichte Wuppertaler Abwehrkette zu kommen. Ich habe bewusst viele Spieler eingesetzt, die um ihre Einsatz-Chance kämpfen. Es gab dazu einige gute Erkenntnisse. Zudem galt es, wegen der erneuten Englischen Woche einige wichtige Spieler zu schonen." So kam Christian Schuh erst nach dem Wechsel, Yuto Kizaki wurde früh ausgewechselt, weil ein Sturz Schmerzen mit sich brachte. Philipp Horn, Nils Remmert und der schnelle Bünjamin Dogan wurden völlig geschont.

Die Abwehr stand diesmal erheblich gefestigter, auch wenn der Gast eine Klasse tiefer spielt. Aber endlich waren die Abwehrseiten dicht. Rechts machte Altan Top ein gutes Defensivspiel und links war Stefan Prengel der beste Heiligenhauser. Auch Keeper Inan Karatas löste alle Aufgaben souverän. Wobei aber am Sonntag sicherlich Routinier Marcel Grote zwischen den Pfosten steht, selbst wenn Deniz Top dies nicht bestätigen wollte. Wie auch den erneuten Einsatz von Baki Aydin, den er im Sommer aus der A-Jugend des BV 04 an die Talburgstraße holte.

SSVg: Karatas - Altan Top, van Schwamen, Deniz Top, Prengel, El Boudihi, Aydin, Bayrak, Kizaki (43. Agca), Rexhaj (60. Schuh), Jovic (86. Kalkan). Tore: 1:0 El Boudihi (90 + 2). Schiedsrichter: Maurice Wilke (Jägerhaus Linde). Zuschauer: 60.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: El Boudihi köpft SSVg zum Sieg im Pokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.