| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erfolgreicher Saisonauftakt für 04/19-Nachwuchs

Ratingen. In der Niederrheinliga schlägt die U19 Baumberg mit 1:0. Die U15 erkämpft sich einen Punkt gegen Richrath. Von Nils Jewko

U19-Trainer Martin Hasenpflug war "sehr zufrieden" und U15-Coach Rolf Ratke "sehr stolz auf das Team". Die beiden Übungsleiter von Ratingen 04/19 hatten am ersten Spieltag der Niederrheinliga auch keinen Grund, sich über die gezeigten Leistungen ihrer Mannschaften zu ärgern. Während die C-Jugend des Fußball-Oberligisten im Heimspiel gegen TuSpo Richrath nach einem 0:2-Rückstand noch mit einem 2:2 (0:1)-Unentschieden vom Platz ging, setzte sich die A-Jugend bei den Sportfreunden Baumberg völlig verdient mit 1:0 (0:0) durch.

Das goldene Tor für die Hasenpflug-Elf erzielte Andrej Karlicsek in der 58. Minute. Der Stürmer legte sich den Ball im Strafraum an einem Verteidiger vorbei und vollendete die Aktion durch einen Schuss mit seinem schwachen Fuß in die untere Torecke. "Wir haben als Aufsteiger das Spiel im Griff gehabt und zu Null gespielt. Es ist auch ein Zeichen von Qualität, dass Baumberg nur über Konter gefährlich wurde", sagte Hasenpflug. "Am Ende gab es noch eine kleine Drangphase, die wir aber souverän überstanden haben." Zuvor hatten auch die Blau-Gelben noch gute Chancen.

Die U15 der Ratinger musste dagegen einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen, den der 04/19-Nachwuchs jedoch innerhalb von sechs Minuten egalisierte. Zunächst besorgte Lukas Schmidt in der 49. Minute den Anschlusstreffer, ehe Noyan Aydin (55.) den Ausgleich erzielen konnte. "Mein Wunsch war es, mit einem Sieg zu starten. Das hat wegen zweier unglücklicher Konter leider nicht geklappt", sagte Ratke. Bereits nach sechs Minuten brachte Kingsley Sarpei die Gäste aus Richrath in Führung, ehe Darius Wischnewski kurz nach Wiederanpfiff auf 2:0 erhöhte (44.). "Wir haben das körperlich und mental super weggesteckt. Wenn das Spiel noch fünf oder zehn Minuten länger gegangen wäre, hätten wir auch noch das Siegtor geschossen", sagte Ratke.

Kommendes Wochenende werden die Aufgaben für die Ratinger Jugend aber nicht einfacher. Während die U15 zum VfB Hilden muss, empfängt die U19 mit Bayer Uerdingen den Tabellenführer nach dem Saisonauftakt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erfolgreicher Saisonauftakt für 04/19-Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.