| 00.00 Uhr

Lokalsport
Füchse treten im Pokalspiel gegen Meister Moers an

Ratingen. Zum Saisonabschluss treten die Regionalliga-Volleyballer der SG Ratingen/Düsseldorf heute (16.30 Uhr, Pinxtenweg 6, Essen) im Bezirkspokal-Halbfinale gegen den Liga-Konkurrenten Moerser SC an. "Wir wollen Revanche für die Niederlage in der Meisterschaft", sagt Daniel Reitemeyer. Der Trainer und seine Spieler nehmen den Wettbewerb nicht nur deshalb sehr ernst. Interessant ist er auch deshalb, weil der Sieger sich für den Pokal auf westdeutscher Ebene qualifiziert, den WVV-Pokal.

"Und der ist eine ideale Vorbereitung auf die nächste Saison. Denn die erste Runde findet vor dem ersten Spieltag der Regionalliga statt und ist deshalb eine super Vorbereitung. Da kann man den Ernstfall proben", so Reitemeyer. Große Chancen, sich gegen Aufsteiger Moers durchzusetzen, gibt er seinen Schützlingen aber nicht. "Wir werden aber alles versuchen", verspricht er.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Füchse treten im Pokalspiel gegen Meister Moers an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.