| 00.00 Uhr

Lokalsport
Goose-Necks suchen festen Boden unter den Füßen

Ratingen. Der zuletzt schwache Baseball-Regionalligist will gegen die Alligators aus Solingen unbedingt Siege einfahren. Von Nils Jewko

Zwei Wochen ruhte der Spielbetrieb in der Baseball-Regionalliga für die Ratinger Goose-Necks. Eigentlich wäre damit genug Zeit gewesen, um die beiden deutlichen Niederlagen gegen die Untouchables Paderborn zu besprechen und sich auf die heutigen Aufgaben (ab 13 Uhr) bei den Solingen Alligators vorzubereiten. Allerdings machte den "Wildgänsen" dabei das Wetter einen kleinen Strich durch die Rechnung. "Wir mussten zwei Trainingseinheiten ausfallen lassen, weil die Bälle bei starkem Regen kaputtgehen und nicht kontrollierbar sind", erklärt Catcher Malte Kuklan.

Die restlichen Einheiten auf dem "New Herman's Field" in Breitscheid hat die Mannschaft von Trainer Felix von der Heide jedoch für intensives Schlagtraining genutzt. "Das kam im bisherigen Saisonverlauf etwas zu kurz. Und durch unseren neuen Schlagkäfig ist das Ganze jetzt viel einfacher geworden", sagt Kuklan, der seine behindernde Verletzung am Daumen weitgehend auskuriert hat.

Möglichst weite Schläge werden für den Tabellenfünften nach der schwachen Offensivleistung gegen Paderborn sicher notwendig sein, um gegen Solingen wieder in die Spur zu finden. "Die beiden Hinspiele haben wir deutlich für uns entschieden und Solingen hat bisher ohnehin nicht viele Partien gewonnen. Daher müssen zwei Siege her. Alles andere wäre eine Enttäuschung", betont Kuklan.

An der Tabellenspitze liegen derzeit die Bonn Capitals mit einer Bilanz von zwölf Siegen und fünf Niederlage aus 17 Spielen. Hinter den Hannover Regents (11/5), den Untouchables Paderborn und den Cologne Cardinals (10/6) folgen die Goose-Necks mit acht Siegen und acht Niederlagen auf Rang fünf - direkt vor den Solingen Alligators auf dem sechsten Platz (4/14). Nach den beiden Duellen mit Solingen hat Ratingen auf der Zielgeraden der Saison noch sechs Aufgaben vor sich - am 25. Juli zwei Spiele bei den Bonn Capitals, am 9. August zwei Partien gegen die Hannover Regents und am 22. August zwei Auftritte bei den Marl Sly Dogs.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Goose-Necks suchen festen Boden unter den Füßen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.