| 00.00 Uhr

Lokalsport
Heiligenhaus gewinnt Heim-Turnier

Heiligenhaus. Die SSVg setzt sich beim eigenen Wettbewerb durch. Hösel wird Vierter.

Die SSVg Heiligenhaus, Aufsteiger in die Fußball-Landesliga, hat auch in diesem Jahr ihr Sommer-Vorbereitungsturnier gewonnen. Im Finale setzte sich die SSVg gegen den Bezirksligist TVD Velbert 2:0 (0:0) durch. Zudem konnte der 26 Jahre alte Neuzugang Anastasios Anastasiou beweisen, dass seine Verpflichtung der richtige Weg war. Die Vereinsführung um Boss Heinz Dedenbach und Manager Bernd Wagner überlegte lange, ob der Angriff noch verstärkt werden muss. Der vom SV Heckinghausen gekommene Grieche beantwortete die Frage mit dem 1:0, später gelang Shunsaka Fujita der 2:0-Endstand (60.).

Im zweiten Spiel der dreitägigen Veranstaltung schlugen die Heiligenhauser den Nachbarn SV Hösel (Bezirksligist) 3:0, die Torschützen waren Mustafa Ali-Khan, der aus Mettmann gekommene Leihspieler Bünjamin Dogan und kurz vor Schluss Bartek Hajczuk. Er kommt aus Polen und ist ebenfalls neu dabei. Am zweiten Turniertag trennten sich die Blau-Roten von Union Velbert 0:0, wobei Hakan Yalcinkaja einen Elfmeter verschoss. Anschließend wurde für den Finaleinzug TVD Velbert 4:2 (1:1) bezwungen. Ali-Khan (2), Alessio Falco und Anastasiou trafen. Trainer Dietmar Grabotin zum Turniersieg: "Vier Spiele an drei Tagen, das kostete Kraft. Wir waren jedenfalls die beste Mannschaft."

Der SV Hösel konnte nicht zufrieden sein, aber Jammern war aus blau-weißen Kreisen nicht zu vernehmen. Heiligenhaus war beim 0:3 eine Nummer zu groß, das war vorher klar. Auch gegen TVD Velbert gab es ein 0:3. Und dann folgte das bedenkliche 0:6 gegen Union Velbert, wo für die Sieger-Elf die Ex-Höseler Marco Laufmann und Torwart Sebastian Reckzeh mitwirkten. Laufmann traf nicht und das freute die Höseler Fans. Mehr freilich nicht. Im Spiel um Platz drei ging es ebenfalls gegen Velbert. Kai Steins schoss Hösel nach vorne. Drei Minuten vor dem Ende sicherten sich die Velberter mit dem 2:1 Platz drei. Trainer Christoph Höfig: "Wir spielen derzeit mit der jüngsten Mannschaft, die es bei uns je gab."

(wm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Heiligenhaus gewinnt Heim-Turnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.