| 00.00 Uhr

Lokalsport
Heiligenhauser Kumpel-Duell

Heiligenhaus. Die Trainer der SSVg und des Rather SV sind eng befreundet.

Ein Großteil der Heiligenhauser Fußballer wohnt in Düsseldorf. Klar, dass sie die Spiele ihrer SSVg in der Landeshauptstadt besonders lieben und noch klarer ist es, dass sie siegen wollen. Nun steht für wieder so ein Landesliga-Nachbarderby an, es geht zum Rather SV (Sonntag, 14.30 Uhr, Waldstadion). Beide stehen in der Tabelle dicht beieinander. Beide haben 21 Punkte, Rath hat als Achter das bessere Torverhältnis. Dort wollen die Heiligenhauser vorbei, Gründe gibt es wie schon gesagt einige.

Trainer Deniz Top ist mit Christian Schmitz, dem Rather Coach, dessen Aufstiegstrainer, seit vielen Jahren eng befreundet. Die beiden tauschen sich auch aus, so zum Beispiel, wenn es sich um Fragen über den kommenden Gegner handelt. Und in Trainer-Duellen standen sie sich schon häufig gegenüber, schon zu Kreisliga-A-Zeiten, als Top noch bei der SG Unterrath tätig war. "Aber diesmal mussten wir nicht telefonieren", sagt Top, "jetzt kam nichts an die Öffentlichkeit. Es waren jedenfalls immer rassige Spiele, wenn wir uns gegenüber standen." Die Schwarz-Weißen aus dem Aaper Wald sind für ewige Zeiten ein Erzrivale, das war nie anders, egal wo und wann gespielt wurde.

Die Heiligenhauser fahren in Bestbesetzung Richtung Reichswalder Allee. Wobei sich Top nicht in die Karten schauen lässt. Kehrt Thilo von Schwamen nach abgebrummter Gelbsperre auf die eigentlich angestammte Sechser-Position zurück? Taucht Mustafa Kalkan in der Startelf auf? Spielt der laufstarke Muhammed Bayrak, der erst am Donnerstag aus dem Urlaub zurückkehrte? Top verrät nichts. Wohl auch deshalb nicht, weil die Sorge besteht, Rath könne reagieren. "Es wird eine starke Truppe auflaufen, darauf können sich alle verlassen" - mehr war dem jungen Coach nicht zu entnehmen. Seine Elf ist seit fünf Spielen unbesiegt und von den acht Auswärtsspielen bisher ging nur eins, das in Meerbusch, verloren.

(wm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Heiligenhauser Kumpel-Duell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.