| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ice Aliens suchen Stürmer und Vorsitzenden

Ratingen. Der Kader Eishockey-Regionalligisten steht weitgehend. Doch einige wichtige Stellen sind noch vakant. Von André Schahidi

Ein bestelltes Feld möchte Kay Adam hinterlassen. Und deshalb ist der Noch-Vorsitzende der Ratinger Ice Aliens in diesen Tagen ziemlich fleißig. Obwohl das Eis am Sandbach längst abgetaut ist, kümmert sich der Vorsitzende des Eishockey-Regionalligisten viel um seinen Sport. Mit Erfolg: Denn der Kader der Aliens für die kommende Saison steht bereits jetzt weitgehend.

17 Spieler sowie Trainer Alexander Jacobs stehen unter Vertrag. Neu ist bislang nur einer: Lorenzo Maas kommt vom Oberligisten Herner EV. Dort absolvierte der 25-Jährige in der vergangenen Saison 30 Spiele (drei Vorlagen). Er ergänzt damit vorerst die Abwehr, die aus Simon Migas, Dominik Scharfenort, Florian Pompino, Dustin Schumacher und Dennis Appelhans besteht.

Im Sturm unterschrieb gestern der aktuell neunte Akteur: Benjamin Hanke, der mitten in der vergangenen Saison reaktiviert wurde, wird in der neuen Spielzeit von Beginn an auflaufen. Er hatte sich noch einmal zu einem Comeback hinreißen lassen, weil er gerne mit den ebenfalls verpflichteten Brazda-Brüdern Tobias und Tim spielen wollte. Nun wird das Trio zusammenbleiben. Auch die nominell erste Reihe mit Dennis Fischbuch, Milan Vanek und Stepan Kuchynka bleibt zusammen. Außerdem haben Marvin Moch, Alexander Schneider und Pascal Behlau ihre Verträge verlängert. "Wir haben nun drei starke Reihen", sagt Kay Adam. "Aber wir suchen noch ein paar Spieler. Nominell wollen wir mit vier Reihen in die Saison gehen. Das heißt, wir suchen noch zwei Verteidiger und drei Stürmer. Einen richtig guten Angreifer wollen wir noch holen, ansonsten eher junge, entwicklungsfähige Spieler."

Eile habe man bei der Suche jedoch nicht, betont Adam. "Wir lassen uns auf keine Pokerspiele ein", sagt er. "Unser Gerüst steht. Es wird sicherlich noch gute Spieler geben, die kurz vor Saisonbeginn noch keinen Verein haben."

Auch im Tor setzen die Außerirdischen auf Kontinuität: Dennis Kohl und Christoph Oster bildeten in der vergangenen Saison das Torhütergespann - und bleiben auch in der neuen Spielzeit zusammen im Kasten der Aliens.

Bleibt noch die aktuell größte Baustelle im Verein. Denn Adam betont weiterhin, dass er den Posten des ersten Vorsitzenden auf der Mitgliederversammlung im Sommer abgeben wird. "Ich schaffe es einfach nicht mehr", sagt der Zahnarzt, der kürzlich noch einmal zu studieren angefangen hat. "Ich möchte einen Job zu 100 Prozent ausführen. Und das kann ich gerade nicht gewährleisten."

So spielen die Verantwortlichen der Aliens aktuell einige Konstellationen durch - Rainer Merkelbach, aktuell für die Finanzen zuständig - wäre ein geeigneter Kandidat, doch Adam und seine Kollegen suchen auch weiter. Auf jeden Fall soll ein Sport-Obmann gefunden werden.

Der würde dann wohl auch für die größte Neuerung bei den Aliens zuständig: Die nämlich wollen zur neuen Saison eine Frauenmannschaft melden, die unter Trainerin Corinna Elspaß auf junge Spielerinnen und alte Ratinger Recken baut.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ice Aliens suchen Stürmer und Vorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.