| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jugendtrainer von 04/19 gibt Ausstand

Ratingen. Im Auswärtsspiel der A-Junioren in Velbert sitzt Martin Hasenpflug zum letzten Mal auf der Bank.

Martin Hasenpflug ist etwas wehmütig. Mit dem Auswärtsspiel morgen um 11 Uhr beim SC Velbert endet für den U-19-Trainer von Ratingen 04/19 nicht nur die Saison in der Fußball-Niederrheinliga - sondern auch die fünfjährige Arbeit mit vielen Spielern des aktuellen Kaders. "Das ist schon ein komisches Gefühl. Auf einigen Positionen musste ich mir nie Gedanken machen. Ich wusste, dass ich immer auf denselben Spieler bauen kann", sagt Hasenpflug, "nächste Saison werde ich mich neu orientieren müssen."

Der Coach übernahm die heutige U 19 damals als C I und entwickelte sie kontinuierlich weiter. Zuletzt gelang den Ratingern erstmals in der Vereinsgeschichte mit einer A-Jugend der Aufstieg in die Niederrheinliga. Mit dem Rückenwind des Aufstiegs spielte der Nachwuchs des Oberligisten eine Klasse höher wieder eine starke Saison, die für Ratingen - unabhängig vom Ergebnis in Velbert - auf Platz vier enden wird. Viele Spieler werden anschließend in den Seniorenbereich wechseln.

"Die Saison war sehr erfolgreich. In unserer Spielklasse sind wir der beste Aufsteiger in Nordrhein-Westfalen. Auch deswegen schwingt große Wehmut mit, dass es jetzt vorbei ist", betont Hasenpflug. Es würde ins Bild passen, wenn die Ratinger die Saison gegen den als Absteiger feststehenden SC Velbert siegreich beendet. Hasenpflug: "Natürlich wollen wir gewinnen, obwohl es nicht mehr oberste Priorität hat."

Der 40-Jährige wird auf einen Großteil seiner Stammkräfte verzichten und vorwiegend den jungen Jahrgang der Mannschaft auf den Rasen schicken - mit dem in der nächsten Spielzeit auch Hendrik Kortgödde zusammenspielen wird. Der Mittelfeldspieler wechselt von Fortuna Düsseldorf zu den Ratingern. Kortgödde ist bereits der dritte Neuzugang von 04/19. Bei einem Sichtungstraining am Dienstag geben zudem 30 Spieler ihre Visitenkarte am Götschenbeck ab.

(new)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jugendtrainer von 04/19 gibt Ausstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.