| 00.00 Uhr

Lokalsport
Just und Jäkel siegen beim Marathon

Ratingen. Die TuS-Athleten gewinnen ihre Altersklassen beim großen Lauf in Duisburg.

Beim 34. Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg waren in diesem Jahr etwa 5500 Läufer unterwegs und mehrere zehntausend Zuschauer säumten die Strecke und unterstützten die Athleten bei hochsommerlichen Bedingungen.

Beim Marathon bewiesen die Starter vom TuS 08 Lintorf ihre Qualitäten über diese Distanz. Gladys Just überquerte als dritte Frau der Gesamtwertung die Ziellinie und sicherte sich mit einer Zeit von 3:11:22 Stunden auch den Altersklassensieg in der W40. Als Mitfavoritin lag sie lange Zeit hinter dem Treppchenplatz, aber durch eine starke kämpferische Leistung konnte sie sich noch von Platz sechs bis auf den Platz auf dem Podium vorarbeiten und lief überglücklich in die Schauinsland Arena ein.

Ihr Vereinskollege und Trainer Robert Jäkel wurde ebenfalls Gesamtdritter sowie Altersklassensieger in der M50 und erzielte mit einer Laufzeit von 2:45:26 Stunden eine hervorragende Zeit bei schwierigen Bedingungen. Jäkel hatte sich bereits auf den ersten Kilometern auf den dritten Platz positioniert und verteidigte diesen bis in das Ziel.

Das gute Marathonergebnis der TuS 08 Lintorf Teilnehmer komplettierte Ralph Lössner mit einer Laufzeit von 3:06:04 Stunden, damit belegte er den 14. Platz in der Gesamtwertung und den zweiten Platz in der AK45. Lutz Grävenstein erreichte das Ziel mit einer Endzeit von 3:53:58 Stunden. In der Gesamtwertung der Teams reichte es für die Männer vom TuS 08 Lintorf damit zum zweiten Platz.

Beim 29. Solinger Klingenlauf an Fronleichnam war Claudia Jäkel für den TuS 08 Lintorf am Start. Die Runde durch den Solinger Südpark und vorbei an den Güterhallen, Heimatstätte zahlreicher Solinger Künstler, betrug 993 Meter, diese galt es 10 Mal zu bewältigen - plus einige Zusatzmeter, um die zehn Kilometer voll zu machen. Jäkel übernahm vom Start weg die Führung bei den Frauen und konnte diese bis zum Ziel stetig ausbauen. Am Ende gewann sie mit deutlichem Vorsprung in 45:58 Minuten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Just und Jäkel siegen beim Marathon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.