| 00.00 Uhr

Lokalsport
Landes-Titel für junge Fechter

Ratingen. Der weibliche TV-Nachwuchs gewinnt das Turnier in Mülheim.

Die Fechter des Ratinger TV sind Landesmeister: Bei den Mannschafts-Titelkämpfen in der Juniorenklasse in Mülheim überzeugten die drei Fechterinnen Lisa Rütgers, Sofia Polenske und Marietta Meka. Das Turnier ist gleichzeitig die Qualifikation für einen Mannschafts-Start bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Eislingen in zwei Wochen.

Der klare 45:23-Sieg über die Mülheimer Equipe war der erste, wichtige Erfolg auf dem Weg zur Landesmeisterschaft. Dann folgte das spannende Finalgefecht gegen das Team des Fechtsportvereins Solingen, ebenfalls Titelanwärterinnen für die Landesmeisterschaft. Konzentriert und hochmotiviert gingen die TV-Fechterinnen an den Start und erkämpften sich einen Vorsprung, so dass am Ende ein souveräner 45:36 Sieg zu feiern war. "Wir haben auch durch unseren guten Teamgeist gewonnen", meinten die drei Mädchen unisono und freuen sich über die gelungene Qualifikation. Alle drei dürfen bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften auch im Einzel starten.

Die Herrenmannschaft mit Mark Bille, Jan Ole Müller, Julian Rober und Luca Krüger schlug sich tapfer: Als im Durschnitt gesehen jüngstes Team am Start hatten sie den Kaderfechtern aus Dormagen und Solingen nur wenig entgegenzusetzen, doch mit viel Engagement erfochten sie sich den Sieg gegen die Mülheimer Herren und damit die Bronzemedaille.

(asch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Landes-Titel für junge Fechter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.