| 00.00 Uhr

Reitsport
Metzkausen richtet Sommerturnier aus

Mettmann. Zuletzt fehlte den Reitern der Wettbewerb bei Fee Rommerskirchen. Anfang September geht es los. Von Gökçen Stenzel

Auf der Reitanlage von Fee Rommerskirchen gibt es an diesem Wochenende wieder ein Dressur- und Springturnier. Mit Prüfungen bis zur Klasse L fällt es eine Spur kleiner aus als einst - aber es ist das erste Turnier nach zwei Jahren Pause auf der Anlage in Metzkausen.

Die Reiterwettbewerbe bieten dem Nachwuchs die Chance, sich zu zeigen: Hier starten laut Teilnehmerliste viele Aktive aus dem ausrichtenden Betrieb (RV Am Lindchen), aber auch vom Reitverein Flandersbach. Beide Reitschulen sind dafür bekannt, sich in ihrem Schulbetrieb intensiv um die Jüngeren zu kümmern und sie weit zu fördern. Hausherrin Fee Rommerskirchen legt viel Wert auf eine breit angelegte Basisausbildung der jungen Reiter, früher lag ein Schwerpunkt auf dem Vielseitigkeitsreiten.

Ähnlich sieht das Starterfeld im Springreiter-Wettbewerb aus. Eine Stilspringprüfung (E) und ein ESpringen mit Idealzeit ist relativ selten ausgeschrieben und allein deswegen schon von hohem Interesse. Ein A-Stilspringen schließt sich an. Zur Erklärung: Der Buchstabe E steht für "Einfach", A meint "Anfang" und L "Leicht" - wobei alles relativ ist, es geht noch weiter bis zur Klasse M (Mittel) und S (Schwer). Die Wettbewerbe ohne Buchstaben-Angabe sind unter E angesiedelt und dienen dazu, in den Sport hineinzuschnuppern. Gerade hierzu kommen immer besonders viele Zuschauer: Angehörige und Freunde drücken die Daumen für die meist jungen Reiter.

Für die Spring-und Dressurprüfungen der Klasse L (Trense und Kandare) haben viele Reiter aus der Umgebung genannt, von denen zu hören ist, dass das Turnier am Lindchen zuletzt im Kalender gefehlt hatte. Jeweils 45 Starter waren zugelassen, alle Startplätze sind belegt.

Los geht es am Samstag, 2. September, um 9 Uhr mit der L-Dressur auf Trense, um 10.30 Uhr beginnt die Springpferdeprüfung A (junge Pferde). Am Sonntag, 3. September, startet das Turnier um 9 Uhr, die letzten Platzierungen sind jeweils um 16 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Metzkausen richtet Sommerturnier aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.