| 14.47 Uhr

Fußball
Ohne Kapitän Fiedorra

Ratingen 04/19 tritt morgen zum Spitzenspiel beim VfL Rhede an. Trainer Karl Weiß muss die Viererkette umbauen, weil Patrick Fiedorra nicht zur Verfügung steht. Von Thomas Schulze

Patrick Fiedorra bildet gemeinsam mit Hans Seidenzal das Zentrum der Viererkette. Der 25 Jahre alte Oberhausener hat in dieser Saison noch keine einzige Sekunde versäumt. Aber am Sonntag muss Ratingen 04/19 im Spitzenspiel in Rhede ohne den Kapitän auskommen. Der Bürokaufmann ist aufgrund einer Messe beruflich verhindert.

Wer nimmt den Platz in der Viererkette ein? Trainer Karl Weiß hat mehrere Möglichkeiten. So könnte er einen der beiden Sechser, Björn Rohpeter oder Dennis Dluhosch, zurückziehen. Aber er könnte auch Hakan Yalcinkaya einrücken lassen und Dominic Breilmann links in der Viererkette aufbieten. "Ich weiß es noch nicht genau", meinte der Coach gestern Abend nach dem Abschlusstraining.

Patrick Fiedorra ist aber nicht der einzige Ausfall. Hüseyin Ince fehlt weiter wegen einer Bänderdehnung im Knie, Daniel Rehag ist gesperrt und hinter dem Einsatz von Sebastian Hoffmann steht nach dessen Magen-Darm-Virus noch ein Fragezeichen. "Wir haben einen guten Kader", sagt Karl Weiß. "Es ist doch normal, dass während einer Saison der ein oder andere Spieler ausfällt. Wir können das aber gut kompensieren. Ich habe großes Vertrauen in die Mannschaft." Auch in Marco Glenz. Der Torhüter zeigte zuletzt einige Unsicherheiten, was den Coach aber nicht irritiert. Er sagt nur: "Auf der ein oder anderen Position können wir uns noch steigern, und das müssen wir auch."

Weiß will auch in Rhede mutig nach vorne spielen. "Der große Platz müsste uns liegen", sagt er. "Wir werden unsere Chance suchen." Schließlich wollen die Ratinger möglichst ihre Spitzenposition verteidigen, wenngleich ihnen sechs Konkurrenten im Nacken sitzen. "Ich guck nicht auf die anderen", sagt der Coach. "Die Tabelle ist verzerrt, aber was man hat, hat man. Wir haben zuletzt sechs Punkte aus zwei Spielen geholt. Das sollte unser Selbstvertrauen gestärkt haben."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Ohne Kapitän Fiedorra


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.