| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ratingens U19 ist weiter auf Erfolgskurs

Lokalsport: Ratingens U19 ist weiter auf Erfolgskurs
Martin Hasenpflug (Mitte) feiert den vierten Sieg in Folge. FOTO: ABZ/AR
Ratingen. Die U19 von Ratingen 04/19 hat ihren Höhenflug in der Fußball-Niederrheinliga weiter fortgesetzt. Der Nachwuchs setzte sich im Auswärtsspiel bei der Essener SG mit 6:2 (1:1) durch und verbesserte sich durch den vierten Sieg in Folge auf den vierten Tabellenplatz. Nun trennen die Ratinger nach sieben Spieltagen nur noch drei Punkte von der Tabellenspitze. "Wir sind sehr froh, dass der Trend derzeit positiv ist", betont Trainer Martin Hasenpflug. "Gegen Essen haben wir an die guten Leistungen aus den Vorwochen angeknüpft, auch wenn das Ergebnis am Ende etwas zu hoch ausgefallen ist." Erst in der Schlussphase konnten die Ratinger die Partie durch Tore von Ammar Cengic (74.), Luca Block (86.) und Lejs Zenuni (89.) endgültig für sich entscheiden.

"Davor war es ein Spiel auf Messers Schneide", sagte Hasenpflug. Zunächst hatte Kaan Terzi die Führung (16.) für 04/19 besorgt, ehe die Gastgeber den Ausgleich (36.) erzielten. Nach dem Seitenwechsel hatten die Ratinger dann Glück, dass die Essener zwei gute Torchancen nicht zur eigenen Führung nutzen konnten. Besser machte es hingegen Dominic Abdel-Ahad auf der anderen Seite: Mit einem Doppelpack innerhalb von neun Minuten (55./64.) brachte der Torjäger die Ratinger mit 3:1 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer in der 67. Minute warfen die Essener früh alles nach vorne. Die Ratinger hatten fortan viel Platz zum Kontern, den die Hasenpflug-Elf ausnutzte.

Die U15 der Ratinger hat sich mit einer deutlichen Niederlage in eine zweiwöchige Spielpause verabschiedet. Im Heimspiel gegen den SSV Bergisch Born verlor die Mannschaft von Trainer Oliver Kamrath mit 0:5 (0:2) und verbringt die spielfreie Zeit bis nach den Herbstferien auf dem achten Tabellenplatz. "Es war die erwartbare Niederlage gegen einen sehr starken Gegner", sagte Kamrath. "Momentan ist das nicht unser Niveau. Auch wenn wir mit der ersten Elf vielleicht länger dagegengehalten hätten." Bis zur 25. Minute verteidigte 04/19 clever, ehe ein individueller Fehler die Ratinger auf die Verliererstraße brachte. "Wir haben fast gegen alle Mannschaften von oben gespielt und stehen trotzdem auf einem Qualifikationsplatz. Nach der Pause kommen die wichtigen Spiele, in denen wir punkten müssen", sagte Kamrath.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ratingens U19 ist weiter auf Erfolgskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.