| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ratinger Vereine räumen beim City-Lauf ab

Ratingen. Beim City-Lauf des TuS Lintorf gingen viele Vereine aus Ratingen und Umgebung an den Start. Sie holten insgesamt einige Medaillen. So zum Beispiel der TTR08, der mit 40 Startern eine der größten Gruppen stellte. Jonah Rühlemann gewann den Schülerlauf über zwei Kilometer in seiner Altersklasse und holte insgesamt Rang fünf, Fabian Toros kam ebenfalls als Gesamtfünfter beim Zehn-Kilometer-Lauf ins Ziel.

Der TuS Breitscheid räumte neun Medaillen beim City-Lauf ab. Hanna Pitzke (w15) kam über fünf Kilometer als Gesamtfünfte ins Ziel und siegte in ihrer Altersklasse. Ihr Bruder Till holte Rang drei in seiner Altersklasse U20, Imke Koch holte Bronze in der W40. Im Hauptlauf über zehn Kilometer wurde Taner Egin-Richter Zweiter seiner Altersklasse. Jörg Felgenträger hingegen siegte in seiner Altersklasse M55. Meinolf Runte und Rainer Kemmesies folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Der Nachwuchs des TV Ratingen war in Lintorf ebenfalls schnell unterwegs - gleich neun Podestplätze sprangen für die TV-Athleten heraus. Alicia Schönekker (W10) gewann nicht nur die Ein-Kilometer-Strecke in ihrer Altersklasse, ihr gelang auch der Gesamtsieg. Hinter drei Jungs war sie das erste Mädchen im Ziel. Lia Richrath gelang über die gleiche Strecke der Sieg in der W9.

Über zwei Kilometer holte Alicia Pilz (w11) Gold, gefolgt durch Lena-Marie Becker. Mara Lietz (w8) holte ebenfalls Silber, Bronzemedailken ginen an Sina Dahmen (w8), Jonah van Thiel (m11) und Melanie Su Rangel (w12).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ratinger Vereine räumen beim City-Lauf ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.