| 00.00 Uhr

Lokalsport
RTC greift nach viertem Titel in Folge

Ratingen. Ratingens Tennis-Herren 30 qualifizieren sich als Erster für die Endrunde.

Die Siegesserie der Tennisspieler des Ratinger TC in der Herren 30-Bundesliga geht weiter: Durch den sechsten Sieg im sechsten Spiel sicherte sich das Team den Sieg in der Gruppe Nord und qualifizierte sich erneut für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Im Spiel gegen den Tabellenvorletzten TC Parkhaus Wanne-Eickel hatten die Gastgeber wie erwartet leichtes Spiel und setzten sich mit 7:2 durch.

Bereits nach den Einzeln war die Partie für den Deutschen Meister der vergangenen drei Jahre entschieden. Ivan Bjelica, Goran Vujaklija, Marc Leimbach, Robert Messling, Holger Zühlsdorff und Manuel Heise gaben in den Einzeln keinen einzigen Satz ab. Sie schraubten die Führung somit auf 6:0 vor den Doppeln, die dann nicht mehr gespielt wurden. Während die Gäste damit absteigen, geht es für die Ratinger noch eine Runde weiter. Die Mannschaft qualifizierte dich für die Finalrunde. Nun soll aber natürlich auch der komplette Triumph her und beim Heimturnier Anfang September die Meisterschale in Ratingen bleiben. Zum großen Showdown der Saison werden neben Ratingen der ST Lohfelden, TC Großhesselohe und Vorjahresfinalist TC Raadt um den Titel kämpfen. Am Samstag finden die beiden Halbfinals, am Sonntag das große Finale statt.

Als Gruppensieger sind die Ratinger Ausrichter des Turniers. Und sie haben den Vorteil, im Halbfinale gegen den Tabellenzweiten der Gruppe Süd spielen zu können, das Team aus Großhesselohe. Die Truppe vom Isarhochufer im Münchner Süden kommt ohne große Namen aus und überfügelte den Lokalrivalen Iphistos München auf dem dritten Platz.

Der Südmeister Lohfelden, der im zweiten Halbfinale auf Raadt trifft, spielt seit drei Jahren in der Eliteklasse. Die Hessen hatten auch das vergangene Jahr ungeschlagen als Erster der Tabelle abgeschlossen, schieden dann als Ausrichter der Endrunde im Halbfinale knapp mit 4:5 gegen den späteren Meister Ratingen aus.

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RTC greift nach viertem Titel in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.