| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schwimmer-Teams des TV punkten in Düsseldorf

Ratingen. Die Schwimmer des TV Ratingen waren bei den Deutschen-Mannschafts-Meisterschaften (DMS) der Landesliga in Düsseldorf extrem erfolgreich unterwegs. Die Damen verbesserten ihre Bilanz aus dem Vorjahr um fast 900 Punkte und belegten mit 13.084 Zählern in Düsseldorf souverän Platz eins und in der gesamten Landesliga den fünften Rang. Die Männer steigerten sich um fast 600 Zähler auf 12.682 Punkte, belegten damit in Düsseldorf Rang zwei und insgesamt Platz sieben.

Vor allem freute sich Trainer Christian Kowalis über viele persönliche- und Saisonbestzeiten. "Fast 70 Prozent der Zeiten waren eine neue persönliche Bestleistung", sagte Kowalis, den vor allem das Team-Verhalten seiner Schwimmer beeindruckte. "Nur als Mannschaft kann man bei den DMS gut abschneiden", betont er. "Von daher war es toll zu sehen, wie alle mitfiebern und alles für die Mannschaft geben. Wir wurden dafür ja auch belohnt."

Zudem fielen vier Vereinsrekorde. Matthias Frank stellte über 200 Meter Brust in 2:25,78 Minuten eine neue Bestzeit auf. Janina Engel unterbot den Vereinsrekord über 200 Meter Lagen in 2:30,79 Minuten. Maira Hintze stellte gleich zwei neue Bestzeiten auf: Die 100 Meter Brust schwamm sie in 1:13,81 Minuten, für 400 Meter Lagen benötigte sie 5:26,55 Minuten. "Das sind tolle Leistungen, die zeigen, dass wir mit unserem Training auf einem guten Weg sind", betont Kowalis.

(asch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schwimmer-Teams des TV punkten in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.