| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG holt Lars Jäckel für den Rückraum

Ratingen. Der 23-Jährige kommt aus der Oberliga zum Löwenrudel. Er ist 1,93 Meter groß.

Am 25. Oktober vor zwei Jahren war Bastian Schlierkamp ganz schön genervt von Lars Jäckel. Sechs Tore warf der damals 21-Jährige für die Zweitvertretung des VfL Gummersbach an der Gothaer Straße - und war maßgeblich an der Heimniederlage der SG Ratingen in der Dritten Handball-Liga beteiligt. Heute ist Schlierkamp ganz und gar nicht mehr genervt, verpflichtete er den inzwischen 23-Jährigen doch für den Kader des Löwenrudels in der kommenden Saison - die sechs Treffer waren aber sicherlich eine gute Bewerbung des Allrounders.

Jäckel spielt aktuell in der Oberliga Mittelrhein für den TV Strombach. "In Gummersbach ist es vor zwei jahren ziemlich abrupt zu Ende gegangen, ich wollte wegen meiner Ausbildung aber nicht so weit weg - da habe ich mich für die Oberliga entschieden", sagt Jäckel. Dort hat er schon über 100 Tore in dieser Saison geworfen. "Lars ist trotz seines jungen Alters schon recht abgeklärt, behält immer die Übersicht und ist ein echter Allrounder. Er wird zeigen wollen, was in ihm steckt und ich bin froh, dass er dies bei uns tun wird", sagt Bastian Schlierkamp.

Den Kontakt zu Jäckel stellte Simon Breuer her. Der Bruder des SG-Spielertrainers war nämlich für Jäckel in der in der Mittelrhein-Auswahl verantwortlich. "Ich will gern in der sportlich für mich höchstmöglichen Liga spielen und finde spannend, dass die SG tatsächlich einen langfristigen Plan hat. Zuletzt habe ich bei allen Vereinen immer nur eine Saison gespielt. Das soll - trotz eines Einjahresvertrags - nicht mehr der Fall sein", sagt der 23-Jährige. Er soll bei der SG den vakanten Posten im rechten Rückraum übernehmen. "Ich habe das zwar in den letzten beiden Jahren nicht mehr viel gespielt, aber der moderne Handball ist ja ohnehin sehr flexibel", sagt Jäckel.

Er wird in Köln wohnen bleiben. "Die Pendelei macht mir aber nichts, ich musste ja auch immer nach Gummersbach fahren", sagt Jäckel. "Die Mannschaft in Ratingen macht einen sehr sympathischen Eindruck, ich freue mich schon drauf, wenn es in der kommenden Saison wieder losgeht."

(asch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG holt Lars Jäckel für den Rückraum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.